Runder Tisch zum Thema Finanzen mit Cobra, Benjamin Fulford und Winston Shrout – Teil 2

http://transinformation.net/runder-tisch-zum-thema-finanzen-mit-cobra-benjamin-fulford-und-winston-shrout-teil-2/

The GoldFish Report No. 150 – Runder Tisch zum Thema Finanzen mit Cobra, Benjamin Fulford und Winston Shrout

Das Interview wurde am 20. Oktober 2017 geführt durch Louisa & Winston (Transkript durch Gica)

Teil 2, Fortsetzung von Teil 1

Louisa: Ausgezeichnet. Lasst uns über diesen Aufstieg reden. Cobra, du hast wirklich etwas gesagt, das viele Leute erschrecken könnte. Es ist nicht, dass du es nicht zuvor bereits auch schon gesagt hättest … doch für jene Leute, die jetzt aufwachen… Ich versuche immer, die Mentalität der Leute zu berücksichtigen. Vielen von uns wird diese Idee, keinen physischen Körper zu haben, seltsam erscheinen. Sie könnten das als Tod übersetzen. Kannst du diesen Übergang erklären? Was wird wirklich passieren, wird unser physischer Körper sterben?

Cobra: Nein, nein, nein, nein, nein. Niemand wird sterben, nein, nein, nein. Der Aufstieg ist nur für diejenigen, die die ganze Realität der dritten Dimension transzendieren wollen. Ihr Bewusstsein wird so weit fortgeschritten sein, dass sie keinen physischen Körper mehr brauchen. Natürlich werden sie in der Lage sein, ein Hologramm zu erstellen, damit andere den physischen Körper sehen können, doch niemand muss sterben, um durch diesem Prozess zu gehen. Es geht nicht um Massentod oder einen Prozess des Massensterbens. Das ist etwas völlig anderes.

Louisa: Okay, was passiert mit dem physischen Körper?

Cobra: Der physische Körper wird transformiert. Die physikalische Materie kann sich auflösen. Du verwandelst dich in das reine Licht, wenn du aufsteigst.

Benjamin: Ich bin nicht auf dem Aufstiegspfad. Doch ich kann euch sagen, was ich aus der Wissenschaft und derartigem weiss. Wir haben jetzt genug Wissen über unsere DNS, dass wir mit unseren Körpern unsterblich sein sollten. Wir haben auch die Fähigkeit, unsere physischen Körper zu transformieren, um Superkräfte zu haben wie Adleraugen und so. Wir haben durch diese genetische Technologie die Fähigkeit, auf dieser dreidimensionalen Erde unsterblich zu werden mit diesen Kohlenstoffbasierten Körpern. Und vielleicht wird dies zu einem Prozess führen, über den Cobra spricht. Es gibt auch Leute, die Dinge bauen, wo unser Gehirn mit einem Computer verschmelzen kann. Viele Leute gehen vermutlich gerade online und werden digital. Sie leben in Fantasiewelten auf den Silizium-Dimensionen. Doch viele von uns bleiben in Kohlenstoffkörpern bleiben. Ich persönlich denke, ich werde versuchen, in dieser Realität zu bleiben, mit diesem speziellen Kohlenstoffkörpern und unsterblich zu werden. Das weiss ich mit Sicherheit. Die tägliche Erfahrung ist real.

Cobra: Okay, hier habe ich einen Kommentar. Eine Sache, der wir uns bewusst sein müssen … es gibt die sogenannten KI-Propheten, die eine Singularität erschaffen wollen. Das ist exakt das, was Benjamin beschrieb. Sie wollen einen unsterblichen physischen Körper erschaffen, der an die Maschine gebunden ist, die in ein Netz eingesperrt ist. Dann kannst du ein KI- High Cloud Computer-Netzwerk haben, das den Geist aller kontrolliert, die mit dieser High Cloud verbunden sind: Und das ist exakt der Plan der Archons, der natürlich keinen Erfolg haben wird.

Benjamin: Ich werde mich nicht persönlich mit einer High Cloud verbinden, aber ich kenne eine Menge Leute, die all ihre Zeit mit Spielen und Multiplayern verbringen. Es gibt eine Menge Leute, die dafür stimmen werden, doch bin ich keiner von ihnen.

Cobra: Ja, ich weiss. Ich weiss das, aber die Lichtkräfte versuchen, das zu verhindern. Der physische, organische, auf Kohlenstoff basierende Körper kann durch Technologie nicht unsterblich werden, sondern kann durch eine spirituelle Praxis unsterblich werden. Es gibt tatsächlich eine geheime Gruppe, die irgendwo in China lebt. Ich werde nicht den genauen Ort sagen. Sie haben über die letzten 25.000 Jahre unter der Erde in unterirdischen Höhlen gelebt und befinden sich noch im gleichen Körper. Es ist eine Gruppe von 13 Personen. Sie haben über diesen Zeitraum den gleichen Körper und halten ihn in diesem Zustand mit spirituellen Praktiken aufrecht. Sie haben keine Technologie, sie haben Kristalle, aber sie haben keine fortschrittliche KI-artige Technologie.

Louisa: Wir müssen mit dieser transhumanistischen Agenda vorsichtig sein. Wir wollen keine Cyborgs werden, wisst ihr! Ja, die vielen Kinder heute, die Leute, die herum laufen … ihr wisst, es gibt im ganzen Internet zahlreiche Karikaturen über all die Leute, die sich einfach selbst verloren haben, die an all die Geräte angeschlossen sind, diese Nanobots, die mit dem Plasma auf den Bildschirmen in den Fernsehapparaten interagieren. Das ist wahrlich Furcht erregend, weil Leute eben nicht sogar nach draussen gehen und keine Zeit mehr in der Natur verbringen.

Benjamin: Ich persönlich mache diese Computersachen nicht, von denen die Leute sprechen. Als ich 18 war, konnte ich 15 Meilen am Tag durch die Berge laufen, mit schwerem Gepäck. Jetzt kann ich das nicht mehr. Ich möchte diesen Körper gerne zurück haben.

Winston: Möchten wir das nicht alle?

Benjamin: Ja, das ist genau die Art von Dingen, von der ich rede. Wenn wir das neue Finanzsystem haben, werden wir die Forschung finanzieren können, um das möglich zu machen, wisst ihr?

Louisa: Sehr nett. Winston, würdest du das kommentieren wollen, weil ich weiss, du hast darüber geredet … nun, da war ein wenig Verwirrung nach dem letzten Interview von PFC mit Cobra über diese 24 Stränge DNS? Willst du das klarstellen?

Winston: Nein. Ich möchte diese bestimmte Sache nicht kommentieren. Ich will die Tatsache kommentieren, dass die Seelen für verschiedene Erfahrungen auf den Planeten kommen. Sie haben für jene Erfahrungen einen Vertrag abgeschlossen. Einige sind gekommen, weil sie eine dreidimensionale Erfahrung wünschen und benötigen. Sie haben den Vertrag für diese Sache. An einem bestimmten Punkt, ihr wisst, Cobra hat das erwähnt, als er über den spirituellen versus den physischen Körper in der dritten Dimension sprach … dort wird es eine Abtrennung für jene geben, die den Vertrag für eine dreidimensionale Erfahrung abgeschlossen haben. Sie werden sie bekommen. Die Bedingungen werden zweifellos viel besser, als sie momentan sind. Doch für jene, die in eine höhere Frequenz als die 5. dimensionale Frequenzen aufsteigen, denke ich, wird es so sein, wie Cobra es mit dem Lichtkörper sagte. Aber es muss doch eine Abtrennung geben. Er hat erwähnt, der physische Körper kann manifestiert werden. Wir kennen viele aufgestiegene Meister. Zum Beispiel tut St. Germain das auf häufig, auch Kuan Yin und einige von denen. Also, noch einmal, wisst ihr, meine Position ist, mit dem Event und all diesen Dingen … es wird eine Abtrennung für diejenigen geben, die für eine physische Erfahrung unterzeichnet haben, im Gegensatz zu denen, die sich in höhere und andere Dimensionen begeben. Ich denke, das bringt meine Position dazu auf den Punkt.

Louisa: Danke, Winston. Cobra, hast du etwas zu ergänzen?

Cobra: Ich würde dem zustimmen. Ja, ich würde sagen, dass nur ein kleiner Prozentsatz der Menschen, die auf diesem Planeten leben, in naher Zukunft einen vollständigen Aufstiegsprozess durchlaufen wird. Die überwiegende Mehrheit wird in der physischen Realität verbleiben, mit kohlenstoffbasierten physischen Körpern, obwohl mit viel mehr Wahlmöglichkeiten, viel mehr Optionen, ohne die Aktionen der Kabale, ohne Armut, mit neuer fortschrittlicher Technologie. Und, wie Benjamin es erwähnte, es wird Technologien geben, die in der Lage sein werden, eure körperlichen Fähigkeiten zu verbessern. Das hat dann aber nichts mit einer transhumanistischen Art des Denkens zu tun, eher mit Maschinen, die Technologien beinhalten, die mit Spiritualität verbunden sind. Das kann die Struktur der Zellen verbinden, als dass sie sich besser replizieren können, Organe, die effizienter sind, Dinge dieser Art. Es wird keine Verschmelzung zwischen Körper und Maschine sein. Es wird nur eine Maschine sein, die den Körper auf der Basis spiritueller Technologie effizienter macht.

Louisa: Ja, Winston … ich denke, Cobra war auch hier, als wir mit Randy Cramer über diese Technologie sprachen, die benutzt wurde. Randy Cramer, Supersoldat, der auf Mars arbeitete, und er hatte die Technologie, befasste sich mit dieser Technologie, um Glieder zu regenerieren. Ich meine die Technologie existiert. Ich denke nicht, dass wir da noch Forschung betreiben müssen. Ich denke, wir benötigen einfach den Zugang zu ihr.

Winston: Ja, Randy hat Erfahrungen, die nicht nur Gliedmassen betreffen. Sie erklärten mir, dass es so etwas wie ein lebendes Teilchen gibt, das sie vollständig holographisch sein könnten. Ihr wisst, erschafft diesen physischen Körper neu und dann zeichnet die Elemente ein, um diesen Körper wirklich zu ersetzen und umzubauen. Also ja, die Technologie gibt es, sie wird verstanden, seit langem schon. Ja, jene Sachen sind möglich.

alles lesen …

http://transinformation.net/runder-tisch-zum-thema-finanzen-mit-cobra-benjamin-fulford-und-winston-shrout-teil-2/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s