„Überfiel“ im 2. WK Deutschland grundlos Frankreich?

Die Killerbiene sagt...

.

.

Klickt bitte auf

diesen Link!

.

Absolut grandios vom Verfasser zusammengetragen.

Ich frage mich: wie ist es möglich, daß die Alliierten das Märchen vom „Deutschen Überfall auf Frankreich“ im deutschen Volk verankern konnten, wenn es doch zigtausende Zeitzeugen geben muss, die am eigenen Leib erlebten, daß
a) Frankreich Deutschland zuerst den Krieg erklärte
b) Französische Truppen ZUERST in Deutschland einfielen und Städte/Dörfer besetzten?

Warum die Jugend es nicht weiß, ist klar: weil die jetzigen Medien nie darüber berichten.

Aber warum haben die Zeitzeugen geschwiegen?

Verflucht seien Guido Knopp und die anderen deutschen Verräter!

.

LG, killerbee

.

PS

Im Zusammenhang der Ruhrbesetzung durch die Franzosen im Jahr 1922/1923 ist an Albert Leo Schlageter zu erinnern; vermutlich der größte Deutsche, der jemals gelebt hat.

Ihr habt noch nie von ihm gehört?

Kein Wunder: warum sollten christlichen Lügner, Betrüger, Verräter und Kinderschänder ein Interesse daran haben, in ihrem kapitalistischen Arbeitslager…

Ursprünglichen Post anzeigen 103 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s