Neue Anti-Pelz-Kampagne aufsehenerregend gestartet: „Lieber nackt als mit Pelz!“

 Deutsches Tierschutzbüro
Newsletter  19. November 2017
Online ansehen  •   Weiterleiten   •  Tieren helfen

 

Wir kämpfen gegen Pelz und sorgten für Aufsehen
mit unserer Anti-Pelz-Modenschau gegen Breuninger!

Wir kämpfen gegen Pelz und sorgten für Aufsehen mit unserer Anti-Pelz-Modenschau gegen Breuninger!
Heute haben wir erneut in Stuttgart gegen Breuninger demonstriert und eine blutige Anti-Pelz-Modenschau in unmittelbarer Nähe des Stammhauses von Breuninger veranstaltet.
Breuninger ist eines der letzten Modehäuser in Deutschland, das mit dem Quälen und Töten von Pelztieren Profite macht. Daher werden wir diesen Winter mit unserer neuen Kampagne „Leid und Tod im Angebot“  vor allen Breuninger- Häusern protestieren und ein lautstarkes Zeichen gegen Pelz setzen.

 

Vor Ort arrangierten wir eine Modenschau, die viele Blicke auf sich zog. Auf einem über 10m langen Catwalk liefen unsere Aktivisten zum Teil nackt, in Unterwäsche oder in Kunstblut getränkten Pelzmänteln, um auf das Leiden der Pelztiere für die Modeindustrie aufmerksam zu machen. Musikalisch wurden wir von der Sängerin und Tierrechtlerin Phoenic unterstützt, die auf unserer Bühne mit viel Herzblut ihre Stimme den Tieren verlieh. Viele der Passanten blieben stehen und unterstützten unsere Aktion mit Applaus oder schlossen sich uns direkt an und verteilten Flyer an andere Zuschauer und Interessierte.

https://www.breuninger-pelz.de/#Spenden

Die Aktion kam insgesamt bei den Menschen vor Ort wieder sehr gut an und wir ernteten viel Zuspruch.

Jetzt für Kampagne gegen Pelz spenden!

Um mit dieser Kampagne unser Ziel zu erreichen, dass Breuninger pelzfrei wird, brauchen wir unbedingt auch Ihre Unterstützung. Bitte spenden Sie für diese wichtige Kampagne und weitere Aufklärungs-Aktionen wie diese, damit wir im Namen der Pelztiere gegen Pelz bei Breuninger kämpfen können.

Jetzt aktiv werden und etwas bewegen!
Jetzt aktiv werden und etwas bewegen!
Jeder kann sich individuell für unsere Kampagne einsetzen und dafür sorgen, dass die Missstände der Pelzproduktion an die Öffentlichkeit kommen. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir Breuninger letztendlich dazu motivieren, auf Pelz im Sortiment zu verzichten, und so dem Leid unzähliger Lebewesen zuvorkommen.
Informieren Sie Pelzträger und Breuninger Kunden über die aktuelle Kampagne! Hierzu bieten wir Ihnen ein Set mit verschiedenen Materialien unserer Kampagne gegen eine freiwillige Spende, um die Druck-und Portokosten zu decken, an. Das Kampagnen-Set umfasst:

  • 10 Flyer – mit Hintergründen zur Kampagne
  • 10 Pelzkärtchen – mit Fakten über Pelz im Visitenkartenformat
  • 10 Aufkleber – zum Verbreiten der Anti-Pelz-Kampagne gegen Breuninger

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns gegen Pelz bei Breuninger kämpfen. Jetzt Kampagnen-Set bestellen!

 Wir gehen bundesweit auf Tour - Seien Sie dabei!
Wir gehen bundesweit auf Tour – Seien Sie dabei!
Im Rahmen unserer Kampagne gegen Breuninger werden wir vor allen Häusern in ganz Deutschland demonstrieren, um auf die Leiden der Pelztiere, die für Breuninger sterben müssen, aufmerksam zu machen.  Kommen Sie zu unseren Aktionen und unterstützen Sie uns gerne vor Ort. Wir und die Tiere können jede Hilfe gebrauchen! Wenn Sie uns vor Ort unterstützen möchten, melden Sie sich bitte bei uns via vorort@tierschutzbuero.de an. Vielen Dank!

 

In folgenden Städten sind wir demnächst aktiv:

 20.11.17 Montag, 11.00-17.00 Uhr
Breuninger, Karlsruhe
 21.11.17 Dienstag, 11.00-18.00 Uhr
Breuninger, Freiburg
 22.11.17 Mittwoch, 11.00-16.00 Uhr
Breuninger, Freiburg
 23.11.17 Donnerstag, 11.00-18.00 Uhr
Breuninger, Reutlingen
 24.11.17 Freitag, 11.00-16.00 Uhr
Breuninger, Reutlingen
 25.11.17 Samstag, 12.00-19.30 Uhr
Breuninger, Sulzbach/Taunus
 27.11.17 Montag,10.30-16.00 Uhr
Breuninger, Sulzbach/Taunus
 28.11.17 Dienstag, 11.00-14.30 Uhr
Breuninger, Düsseldorf
 29.11.17 Mittwoch, 13.00-19.30 Uhr
Breuniner, Erfurt
 30.11.17 Donnerstag, 11.00-16.00 Uhr Breuninger, Erfurt


Weitere Infos und genaue Adressen zur Tour finden Sie hier!

 Online-Shop
   
 https://www.tierschutzbuero.de/spenden/index.html

https://www.tierschutzbuero.de/foerderschaft/

 http://www.tierschutzbuero.de/shop2/

http://www.tier-patenschaft.de/

 Spendenkonto: GLS Bank
IBAN Nr.: DE 73430609674034730800
BIC: GENODEM1GLS
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE95ZZZ00000598980
Alle Spenden sind steuerlich abzugsfähig
Deutsches Tierschutzbüro e.V.
E-mail post@tierschutzbuero.de
Telefon 030 | 2700496-0
Adresse Gubener Straße 47 / 10243 Berlin
1. Vors.: Jan Peifer
Einfach über PayPal spenden 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s