Friedensvertrags-Entwurf mit der damaligen UDSSR – Was stand eigentlich drin?

Schlüsselkindblog

Das die damalige UDSSR bereits 7 Jahre nach Kriegsende einen Friedensvertrag zwischen Deutschland und den Siegermächten in einem fertigen Entwurf vorschlug, ist den meisten Menschen heute gar nicht bekannt. Was stand eigentlich drin?

Aus dem Lehrmaterial „Dokumente zum Völkerrecht – Teil 3“, für das Fernstudium der juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, (Dezember 1965) veröffentlichen wir 

  1. den Entwurf der Regierung der UDSSR über die Grundlagen des Friedensvertrages mit Deutschland vom 10. März 1952
  2. den Entwurf der Regierung der UDSSR für einen Friedensvertrag mit Deutschland vom 10. Januar 1959.

Aus dem Sonderheft „Deutsche Außenpolitik“ im Jahre 1959,

zum Download in einer pdf-Datei

 
scan2

Redaktion

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s