RespekTiere-Weihnachtskekse! Zurück aus Mauretanien!

http://www.respekTiere.at


RespekTiere-Weihnachtskekse! Zurück aus Mauretanien!

ACHTUNG! ACHTUNG!!! DAS GROSSE LINZER WEIHNACHTSKEKSE-BACKEN FÜR DEN GUTEN ZWECK IST MITTEN IM GANGE! AUCH HEUER WIEDER MÖCHTEN WIR EUCH DIESE SO TOLLE WEIHNACHTSAKTION GANZ BESONDERS ANS HERZ LEGEN!

Für eine Spende von nur 15 Euro zur Unterstützung unserer zahlreichen Projekte möchte wir Euch ½ kg wunderbarer, selbstverständlich veganer, Weihnachtsbäckereien anbieten. Zur Verfügung gestellt werden uns diese wahren Köstlichkeiten wie in jedem Jahr von Linzer TierfreundInnen, welche hierfür gemeinsam an jedem Sonntag in der Vorweihnachtszeit backen.

 

WENN AUCH IHR DIESE TOLLE AKTION UNTERSTÜTZEN MÖCHTET wendet euch bitte an Christine Schreiner (sc.christine.21@gmail.com). Sie schickt euch die Kekse gerne zu oder ihr holt sie an unseren beiden Info-Tischen in der Vorweihnachtszeit (3.12. am Weihnachtsmarkt in Lochen und vom 14. bis zum 17.12. am Tollwood in München) nach Vorbestellung selber ab.

   

MACHT ALLE MIT UND SEID DABEI – DIE TIERE BRAUCHEN UNS – UND WIR BRAUCHEN EUCH!

Wir sind zurück aus Mauretanien – und haben soooooo viel zu berichten! Der große Report folgt in Kürze!
Vorab aber würden wir Euch gerne eine erste kleine Geschichte erzählen; es geht dabei um einen Hund, welcher kürzlich in Probleme geraten war. Welche, das weiß man nicht so genau, vielleicht gab es einen Zusammenstoß mit bösen Menschen oder es ging um einen Positionskampf mit Hunden aus der Nachbarschaft – ebenfalls fing sich der Hübsche eine große, klaffende Verletzung unterhalb des Auges ein!
Offene Wunden entzünden sich unter den gegebenen Bedingungen ganz schnell und dann kann es im Handumdrehen richtig häßlich werden…
Dem Himmel sei Dank rief die Familie – ja, der Hund hat ein echtes zu Hause – unser Team und so machten sich Mohamed und Zappa auf den Weg. Gemeinsam mit den Tierhaltern konnten sie die Verletzung begutachten, entsprechend behandeln und schließlich vernähen.

 
   

Fotos: Zappa beim Nähen der schweren Gesichtsverletzung

Das Ganze war einige Tage vor unserer Ankunft passiert; jetzt fuhren wir nochmals hin, um nach den Rechten zu sehen und die Fäden zu ziehen.
Vorsichtig legten wir dem vierbeinigen Patienten hierfür eine Schlinge um die Schnauze, nur um nicht gebissen zu werden, dann ging alles ganz schnell. Die Fäden waren entfernt, Desinfektion kam auf auf die Wunde, ein Leckerli wird verabreicht, und wir sitzen noch mit der Familie auf ein Gläschen traditionellen mauretanischen Tee, der schnell über dem offenen Feuer zubereitet wird. Warum wir das so erfreut erzählen? Weil es einfach nur schön ist, ’schön‘ der Fakt, dass unser Team gerufen, dass von der Familie an den Hund gedacht wurde. Schön ist, dass im anschließenden Gespräch die Notwendigkeit des Tierschutzes miteinfließen konnte, womit wir wieder bei der weiterzugebenden Flamme wären… Sie werden sehen, es ist ein Versprechen, die Mensch-Tier-Beziehung wird – zwar noch nicht heute und leider wahrscheinlich auch nicht morgen – aber dennoch in absehbarer Zeit gänzlich andere Formen annehmen! 🙂

 
   

Schon am kommenden Sonntag, dem 03.12, veranstaltet die Pfotenhilfe Lochen (www.pfotenhilfe.org) ihren mittlerweile bereits traditionellen Weihnachtspunsch! Auch wir dürfen am wunderschönen Gnadenhof wieder mit einem Stand vertreten sein und freuen uns riesig auf Ihren Besuch in jenem unnachahmlich feierlichen Rahmen! In diesem Zusammenhang: ‚Selbstabholer‘ aufgepasst, nicht vergessen, wir werden auch unsere Weihnachtskekse präsentieren (am besten nach Vorbestellung, damit wir wissen, wie viele wir mitbringen sollten)!!!

http://www.respekTiere.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s