Mashutka ist gerettet!

Mehr Menschlichkeit für Tiere
Falls Sie diese E-Mail nicht öffnen können, sehen Sie hier die Browserversion.
Mashutka ist gerettet! VIER PFOTEN Deutschland
www.vier-pfoten.de

Mashutkas erste Schritte im BÄRENWALD Domazhyr

Bärin Mashutka muss nie wieder kämpfen: Am Mittwoch konnten wir sie aus ihrem Käfig befreien und in unseren BÄRENWALD Domazhyr bringen. Jahrelang wurde sie auf Jagdstationen nahe Kiew als Kampfbärin missbraucht.

Im BÄRENWALD Domazhyr ist Mashutka jetzt in Sicherheit. Ihre ersten Schritte im Eingewöhnungsgehege waren langsam und vorsichtig. Sie ist stark abgemagert, doch unsere Bärenpfleger päppeln sie jetzt langsam wieder auf.

Nur durch die Unterstützung von Tierfreunden wie Ihnen können wir gequälte Bären aus ihrer Not befreien und ein besseres Leben bieten.

Danke!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit!

Ihr VIER PFOTEN Team

Sehen Sie den Film: Mashutkas erste Schritte im BÄRENWALD.

Schluss mit Bärenkämpfen

Trotz Verbot werden Bären in der Ukraine immer noch illegal für Kämpfe missbraucht, weil unter anderem Jagdstationen sie weiter halten dürfen. Eine neue Gesetzesinitative könnte diese Lücke nun endlich schließen. Fordern Sie mit uns das Ende dieser Tierquälerei!

Jetzt Petition unterzeichnen.

Notfall-Set für Tierhalter

VIER PFOTEN und die Feuerwehr haben ein Notfall-Set zur Tierrettung eingeführt. Ein Sticker für die Haustür macht die Feuerwehr auf Tiere im brennenden Gebäude aufmerksam.

Mehr.

Weihnachtsschmaus

Für ein tierfreundliches Festessen empfehlen wir in diesem Jahr einen köstlichen Nussbraten mit Pilzrahm und glasierten Möhren.

Zum Rezept.

Facebook
Instagram
Twitter
Youtube
Pinterest
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s