Der Reisende

ich bin klein
mein HERZ ist rein
soll niemand drin wohnen
ALS MEIN ICH-BIN ALLEIN

da IST meine HEIMAT
mein Rah’Nea

Die Mitfühlenden

Unruhig werde ich
Wenn allzulange mich
Ein Ort sich bindet

So Ihn verlassend fliehend
Reisend ohne Ziel und Plan
Zieht mich der nächste Ort in seinen Bann

Jetzt heute eben da
Bin ich wirklich angekommen
Von aller Unrast Angst und Furcht befreit benommen

Hab ich mir mein Herz
Zur Heimstatt endlich ausersonnen

Im FlexBus nach Mannheim

Ursprünglichen Post anzeigen

4 Kommentare zu „Der Reisende

  1. Liebende Rah`Nea

    „..was ist Angst?“

    Die Zeit auszuprobieren
    Ein Ego zu bilden
    Neben der Unendlichkeit
    Das ICH BIN verratend
    Um eine Weile alleine
    Vergessend alle Ewigkeit
    Ohne die Liebe seinsverloren
    Auf die Flügel zu verzichten
    Mit Krücken durch die Welt zu hinken….

    Auch das geht vorüber
    Denn Alles wird sich in lieben auflösen

    danke Deiner Nachfrage
    Dir den Segen
    Sam Mu Ka

    Gefällt 1 Person

    1. angst ist eine ILLUSION
      ICH hatte immer wenig angst
      und wenn doch
      dann hab ich sie durchdacht
      und
      weg war se … hä
      in der miniLIEBE meines daseins…
      mit BEWUSSTER
      bedingungsloser LIEBE erst
      ab ca 50 jahren… tjatja , luise

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s