Vegane Weihnachten: Unser tierleidfreies Weihnachtsmenü für Sie!

 

 Deutsches Tierschutzbüro
Newsletter  18. Dezember 2017
Online ansehen  •   Weiterleiten   •  Tieren helfen

Vegane Weihnachten:
Unser tierleidfreies Weihnachtsmenü 2017 für Sie!

Vegane Weihnachten: Unser tierleidfreies Weihnachtsmenü 2017 für Sie!
In knapp einer Woche ist es schon soweit und wir feiern Weihnachten, das Fest der Liebe. Da Liebe für uns auch Liebe für Tiere und Achtsamkeit gegenüber Tieren bedeutet, möchten wir heute unser veganes und himmlisch leckeres Weihnachtsmenü mit Ihnen teilen.

https://www.eat-this.org/

Die erfolgreichen Blogger Nadine und Jörg vom bekannten Food-Blog Eat this! haben uns auch für dieses Jahr wieder drei köstliche Rezepte zur Verfügung gestellt, sodass einem schon beim Lesen das Wasser im Munde zusammenläuft.

 
Beginnen Sie das Weihnachtsfest mit einem leichten „Wintersalat mit Portulak, Grapefruit & Dattel-Vinaigrette“. Diese Vitaminreiche und spritzige Vorspeise macht schnell Hunger auf mehr, lässt jedoch noch ausreichend Platz für weitere weihnachtliche Leckereien. Portulak gilt schon seit Jahrhunderten als Heilpflanze und ist bekannt für seinen Gehalt an Vitamin C und Omega-3-Fettsäuren. So startet das Fest mit einem veganen Allroundtalent, das durch Geschmack überzeugt und der perfekte Appetizer ist.

https://www.tierschutzbuero.de/wintersalat-mit-portulak-grapefruit-dattel-vinaigrette/

 
Als Hauptgang empfehlen wir Ihnen „Beet Wellington mit Roter Bete & Duxelles“, die pflanzliche und Eisenreiche Variante des bekannten Beef Wellingtons. Die Hauptrolle bei diesem wundervollen Gericht spielt hier die Rote Bete, die so manchen in ihrem neuen Kostüm überraschen wird. Spätestens beim Kosten dieses unwiderstehlichen Rezepts wird deutlich, dass es an Weihnachten definitiv kein Fleisch braucht und dafür auch kein Tier sterben muss, denn Tiere wollen wie wir einfach nur leben.

https://www.tierschutzbuero.de/beet-wellington-mit-roter-bete-duxelles-geroestete-moehren-mit-miso-senf-glasur/

 
Und zum krönenden Abschluss des Weihnachtsfests gönnen Sie sich und Ihrer Familie etwas ganz Besonderes und können so das Menü mit diesen unvergesslichen „Schokoladen-Tartelettes mit Flor de Sal, Pistazien & Granatapfel“ perfekt abrunden. Spätestens hier kann keiner mehr der veganen Küche widerstehen. Und mit einem schokoladigen Ende kann man ja auch einfach nichts falsch machen. Einfach himmlisch lecker!

https://www.tierschutzbuero.de/schokoladen-tartelettes-mit-flor-de-sal-pistazien-granatapfel/

Alle Zutaten und Zubereitungen für das Weihnachtsmenü 2017 finden Sie wie immer hier.

https://www.tierschutzbuero.de/vegane-rezepte-vorspeisen-und-snacks/

https://www.eat-this.org/

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Kochen und Bon Appetit!

 Online-Shop
       
 Spendenkonto: GLS Bank
IBAN Nr.: DE 73430609674034730800
BIC: GENODEM1GLS
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE95ZZZ00000598980
Alle Spenden sind steuerlich abzugsfähig
Deutsches Tierschutzbüro e.V.
E-mail post@tierschutzbuero.de
Telefon 030 | 2700496-0
Adresse Gubener Straße 47 / 10243 Berlin
1. Vors.: Jan Peifer
Einfach über PayPal spenden   
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s