Aufklärung 2.0: Vom Recht auf eine andere Meinung …

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Jens Wernicke

Wir fühlen uns frei. Aber wenn wir diesen schmalen, kleinen Korridor verlassen, dann sind wir plötzlich raus. Niemand fragt mehr, wer wir sind. Keiner kennt uns mehr!
Jens Wernicke – Mitinitiator und Herausgeber des Online-Magazins Rubikon

Ich möchte in meinem Zyklus Aufklärung 2.0 einen weiteren Analysten und Publizisten vorstellen, der unsere Wirklichkeit im wahren Sinne des Wortes ent-täuscht. Ich möchte auch gar nicht viele eigene Worte bringen und lieber den Text zum Interview, das Ken Jebsen mit Jens Wernicke führte, der zuletzt das Buch Lügen die Medien?: Propaganda, Rudeljournalismus und der Kampf um die öffentliche Meinung veröffentlichte, und dessen Artikel ich bisher als äußerst inspirierend empfand, anklingen lassen:

***

Jens Wernicke gehört zu den mutigsten Journalisten der Republik. Was ihn seit Jahren umtreibt, ist der Niedergang der Meinungsvielfalt als einen wesentlichen Bestandteil der Demokratie. Mundtod gemachten Stimmen eine Chance geben, gehört zu werden, ist ein Sache, sich konkret gegen…

Ursprünglichen Post anzeigen 499 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s