Cobra-Interview mit der International Golden Age Group – Dezember 2017

http://transinformation.net/cobra-interview-mit-der-international-golden-age-group-dezember-2017/

Veröffentlicht durch untwine am 24. Dezember 2017

Ein Willkommen an alle! Heute ist der 23. Dezember und das neue Jahr 2018 steht vor der Tür. Hier sind wir wieder, die International Golden Age Group (PFC-IGAG), eine mandarin-orientierte Prepare for Change Gruppe. Wir sind sehr glücklich, Cobra kurz vor Heiligabend interviewen zu können. Das Jahr 2017 war sehr intensiv und die Lichtarbeiter auf der ganzen Welt haben viele bemerkenswerte Leistungen vollbracht, so wie sie noch nie zuvor erbracht worden ist. Wenn du mehr Informationen über Cobra und die Wahrheit benötigst, kannst du sie über viele Plattformen, Ressourcen und Aktivitäten von uns erhalten. Du kannst daraus guten Nutzen ziehen und mit so vielen Menschen wie möglich teilen. Dies hier ist unsere offizielle Website: http://www.golden-ages.org. Hier kannst du alle Informationen über Cobra auf Chinesisch finden. Heute werden Untwine und der Übersetzer unseres Teams, Patrick und ich, Jedi, erneut Cobra interviewen. Beginnen wir jetzt mit dem Interview.

Untwine: Wie wirken sich negative Ionen auf die Plasmafelder aus?

Cobra: Negative Ionen haben keine sehr starke Wirkung auf die Plasmafelder. Manchmal können sie sie ein wenig harmonischer machen, aber im Grunde genommen haben sie nicht viel Einfluss auf Plasmafelder.

Untwine: Sind Elektronen aus kleineren Teilchen zusammengesetzt?

Cobra: Ja, aber nicht auf der physischen Ebene.

Untwine: Sind Quarks oder Elektronen das permanente Atom der höchsten ätherischen Sub-Ebene?

Cobra: Nein.

Untwine: Befinden sich diese permanenten Atome also im Inneren der Quarks oder der Elektronen?

Cobra: Sie existieren auf einer höheren [feineren] Ebene.

Untwine: Sind alle Teilchen in Wirklichkeit Wellen?

Cobra: Ja.

Untwine: Einige haben geschrieben, dass Materie des Körpers einer erlösten Persönlichkeit in den Kausalkörper oder das Kausalenergiefeld zurückgeführt wird, was dann die Aura stärke. Kannst du darüber sprechen?

Cobra: Materie wird nicht in den Kausalkörper umgewandelt, würde ich sagen, sondern die Anomalie wird aus dieser Materie entfernt und dann können die Lichtkräfte diese Materie in jede gewünschte Dimension umsetzen oder umwandeln.

Untwine: Dann fliesst also der Kausalkörper leichter in die Körper der Persönlichkeit?

Cobra: Der Kausalkörper fliesst nicht in den Persönlichkeitskörper, der Kausalkörper ist nicht das, als was er im 20. Jahrhundert in vielen esoterischen Büchern beschrieben wurde, er ist nicht die Quelle der Seele, er ist nicht der Körper der Seele.

Untwine: Ok. Also, was ist dann sein Zweck?

Cobra: Er ist einfach ein Körper, der, würde ich sagen, eine Brücke ist zwischen Entropie und Syntropie, eine Brücke zwischen den höheren Dimensionen und den niedrigeren Dimensionen der kosmischen physischen Ebene.

Untwine: Dann ist er also in der höheren mentalen Ebene?

Cobra: Wenn man es von oben betrachtet, ist es die zweite, dritte und vierte Unterebene der mentalen Ebene.

Untwine: Und die Seele ist auf der Atmischen Ebene?

Cobra: Auf der Atmischen und der Budhischen Ebene.

Untwine: Auf welcher Ebene teilen sich Zwillingsseelen?

Cobra: Auf der ersten Unterebene der Mentalebene (wenn man von oben schaut).

Untwine: Ok. Dann sind sie also oberhalb immer eins?

Cobra: Sie sind ein Wesen.

Untwine: Auf welcher Ebene werden Tachyonen erzeugt?

Cobra: Die Tachyonen werden in der Quelle erschaffen und treten aus der höchsten Subebene der kosmischen physischen Ebene aus in dieses Universum, das ist die Adi-Ebene [die Ebene des Logos, siehe rechts], auf.

Untwine: Ok, also existieren sie auch innerhalb der Quelle?

Cobra: Sie existieren nicht innerhalb der Quelle, aber sie sind Emanationen aus der Quelle.

Untwine: Wenn wir die Quantenebene von der physischen Ebene aus beobachten, schauen wir dann immer noch auf die physische Ebene oder schauen wir auf eine höhere Ebene?

Cobra: Es hängt von den Quantenphänomenen ab, die man beobachtet, aber meistens beobachtet man die physische Ebene, doch manchmal beobachtet man die Plasmaebene oder sogar die ätherische Ebene. Tatsächlich werden in der Zukunft, wenn die Kabale die Kontrolle über diesen Prozess verloren hat, bestimmte Quantenbeobachtungen zur offiziellen wissenschaftlichen Entdeckung der ätherischen Ebene führen.

Untwine: Die Quantenebene ist also auf allen Ebenen gleichzeitig vorhanden?

Cobra: Ja.

Untwine: Kann sich der ätherische Körper vom physischen Körper wegbewegen, so wie es der Astralkörper tun kann?

Cobra: Ja.

Untwine: Besteht alle Materie auf allen Ebenen einfach aus verdichtetem Licht?

Cobra: Ja, es ist eine Kombination aus verdichtetem Licht und der primären Anomalie.

Untwine: Was ist der Zweck der atmischen Ebene?

Cobra: Der Zweck der atmischen Ebene ist es, den göttlichen Plan in, ich würde sagen, dichtere Ebenen der Schöpfung zu übertragen.

Untwine: Wie würdest du den inneren spirituellen Willen und den Freien Willen unterscheiden?

Cobra: Der innere spirituelle Wille ist ein Spiegelbild des Willens der Seele, während der Freie Wille eine Kombination dieses inneren spirituellen Willens und des Willens aller Unterpersönlichkeiten ist.

Untwine: Würdest du sagen, dass alle Materie von höheren Ebenen innerhalb der physischen Materie vorhanden ist?

Cobra: Sie umfasst die physische Ebene, sie ist nicht in der physischen Ebene vorhanden, sondern sie ist überall in einer feineren Dimension vorhanden.

Untwine: Sie existieren also parallel?

Cobra: Ich würde nicht von parallelen Dimensionen sprechen, weil dies falsche mentale Assoziationen hervorruft. Ich würde sagen, dass sie überall präsent ist, aber in einem verfeinerten Zustand.

Untwine: Richtig – im gleichen Raum?

Cobra: Tatsächlich befindet sich alles im selben Raum.

Untwine: Ok, danke schön.

Update zur Situation

Patrick: Ist der Asteroid Oumuamua in Wirklichkeit ein ausserirdisches Raumschiff?

Cobra: Es handelt sich nicht um ein Raumschiff, sondern um 2 Objekte, die sich fast berühren, und sie erscheinen wie ein (einzelnes) sehr lang gestrecktes Objekt, aber es ist ein natürliches Objekt.

Patrick: Wenn wir tachyonisierte Goshenite, Cintamani-Steine und Sugilite auf eine niedrige Erdumlaufbahn schicken, können sie die Entfernung der plasmatischen wurmartigen Entitäten und des Jaldabaoth unterstützen?

Cobra: Ja, natürlich.

Patrick: Ok, wir versuchen es!
Hat unsere globale Wintersonnenwende-Meditation die kritische Masse erreicht und signifikante Ergebnisse gebracht?

Cobra: Sie hat die kritische Masse nicht erreicht, aber sie hat natürlich bei bestimmten Operationen der Lichtkräfte geholfen.

Patrick: Weil nun die Lichtkräfte immer weiter vorankommen, können sie dadurch den Lichtarbeitern und Lichtkriegern mehr Schutz gewähren?

Cobra: Es wird mehr Schutz gegeben werden können, wenn die Lichtkräfte in der Lage sind, einen direkteren Zugang zu den innersten Schichten der Anomalie nahe der Oberfläche des Planeten zu bekommen.

Patrick: Wie bewertet die Widerstandsbewegung die Gesamtleistung der Lichtarbeiter auf der Erdoberfläche im Jahr 2017?

Cobra: Ich würde sagen, dass die Widerstandsbewegung versteht, dass die Lichtarbeiter auf der Oberfläche des Planeten unter extremem Stress gestanden haben, und es gab einige grosse Siege, die von den Lichtarbeitern organisiert wurden, darunter einige Massenmeditationen, die die kritische Masse erreicht haben. Und im Grunde genommen haben sie den dritten Weltkrieg auf der physischen Ebene und einige weitere sehr negative Dinge verhindert. Dies ist der Überblick über die Situation aus der Perspektive des Widerstands.

Patrick: Existiert die primäre Anomalie oberhalb der fünften Dimension, die sich dort als ein Fehlen von Intel und Antworten manifestiert, immer noch?

Cobra: Es gibt sie in gewisser Weise immer noch; für die Aufgestiegenen Wesen nicht direkt in der gleichen Weise wie zuvor, aber sie haben immer noch kein vollständiges Verständnis der primären Anomalie und wie sie auf das Einfliessen des Lichtes reagieren wird – weshalb es sehr schwierig ist vorherzusagen, wie sich die Situationen entwickeln werden.

Patrick: Ein besonderer Regenbogen erschien vor wenigen Tagen am Mount Wǔtái. Es wurde gesagt, dass es ein Plejadisches Lichtschiff in nicht fester Form ist. Kannst du darüber sprechen, warum die Plejadier ihre ‚Liquid Light’-Technologie an diesem Dienstag demonstriert haben?

Cobra: Ich würde sagen, es liegt einfach daran, dass es eine Menge Aktivität der Erdoberflächen- Lichtarbeiter gab, die ein starkes Cintamanistein-Gitter über China und Taiwan gelegt haben, und aus diesem Grund können sich die Plejadischen Schiffe der Lichtkräfte in diesem Gebiet viel leichter manifestieren.

Ein sehr eindrucksvolles und schönes Video dieses Wolkenschiffes kann man hier sehen: https://www.golden-ages.org/2017/12/21/surprise/

Patrick: Haben wir, global gesehen, genügend erwachte Lichtarbeiter als Katalysator für die Auslösung des Events?

Cobra: Ja – wenn die Zeit reif ist… . Aber die richtigen Bedingungen sind noch nicht gegeben. Es geht nicht um die Anzahl der Lichtarbeiter… Ich würde sagen, sie sind bereit. Aber es gibt noch andere Dinge, die noch nicht bereit sind, im Wesentlichen geht es um die Zustände der Plasmaebene und die Toplet-Bomben, die absolut noch nicht bereit sind.

http://transinformation.net/cobra-interview-mit-der-international-golden-age-group-dezember-2017/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s