Hunger

EIN LIEBENder KUSS
sättigt

nährender
als brot der welt …
… einfach ausprobieren …

oder auch eine minuutenlange umarmung …

die LIEBENde rah’nea …

Die Mitfühlenden

Brot für die Welt
Ein alljährlicher weihnachtlicher Aufruf
Dann wenn alle endlich sattgemacht

Nagt der Hunger weiter
Mangelnde Seelnnahrung frißt verzehrend
Geistige Unterernährung greif seuchengleich um sich

Macht Menschen trostlos
Glaubensleer blutarm
Zuckt und pulst das geschwächte Herz

Lieben ist eine Essenz
Eine Substanz Fluid und Kraft
Die Dir verliehen Tag und Nacht

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s