Basics lernen und wiederholen – auch durch Spiele

Gesellschaft, Politik, Schule, Reisen und mehr

Die Beherrschung gewisser Grundstrukturen ist notwendig. Nur dann können neues Wissen und auch Zusammenhänge eingeordnet werden.

Wie bei einem Neubau. Zuerst werden Pfeiler und Decken sowie Streben eingezogen. Es steht quasi nur ein Skelett da. Jetzt finden Mauern und Inneneinbauten ihren Halt.

In der Mathematik sind die Grundrechenarten ein Muss, in der Geografie bedeutet dies, sich auf einer Karte schnell zurecht finden zu können, sprich topografische Grundkenntnisse zu besitzen.

Diese Grundkenntnisse fehlen bei vielen Jugendlichen. Vielleicht auch deshalb, weil in den Schulen nicht ausreichend darauf Wert gelegt wird. Aber auch als Erwachsener lassen diese Basic Kenntnisse langsam nach.

Vor kurzem konnte ich meine Topografie Kenntnisse wieder etwas auffrischen. Erstaunlich wie wenig präzise mein Grundwissen noch war.

In den Weihnachtsferien präsentierten meine Kinder das Brettspiel DIE WELT.

Grundlage des Spiels sind stumme Karten der Erdteile. Aus einem Stapel werden vom Spielleiter Kärtchen gezogen. Auf jedem ist eine Region, Stadt, Berg, Naturpark…

Ursprünglichen Post anzeigen 89 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s