Weh

Die Mitfühlenden

Die Welt ist schwanger liegt in Wehen
Und wird ein starkes Kind gebären

Weh den Steinen so Du verkennst
Das Sie Deines Körpers Knochenskelett
Deiner Zähne Bein bilden und sind

Weh den Blumen und Pflanzen
So Du in Deinem unwillkürlichem
Vegetativen Nervensystem Ihrer
Noch nicht dankbar gedenkst

Weh allem Getier Katz und Hund
Wenn Du unbewusst das Geschenk
Deines wollenden Leibes aus Ihrem
Reiche weiterhin vergisst

Weh den Engeln der Sphären
So die Menschen weiterhin undankbar Ihrer
Gabe der denkenden Sprache und Schrift sind

Die Weltenzeit ist schwanger kreißt in Wehen
Und will Dich gebären als Ihr Geschenk
Der Unendlichkeit an die Welt

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s