Atemberaubende neue Briefings: Massenanklagen, gezielte Verhaftungen und Enthüllungen

http://transinformation.net/atemberaubende-neue-briefings-massenanklagen-gezielte-verhaftungen-und-enthuellungen/

Von David Wilcock, veröffentlicht am 25. Dezember 2017 auf divinecosmos.com; Übersetzung/Zusammenfassung: Transinformations-Team

Das Folgende ist eine Zusammenfassung der Arbeit von David Wilcock. Die vollständige Übersetzung von David Wilcocks Artikel findet man als PDF-Datei im Anschluss an der hier veröffentlichten Zusammenstellung. Sie enthält viele weitere äusserst interessante und aufsehenerregende Details.

Am 21.12. erhielten wir bemerkenswerte, hochrangige Briefings über den Niedergang des Verborgenen Staates, der jetzt im Gange ist.

Stunden später riefen wir die inzwischen legendäre 4Chan-Insiderin Mega Anon an, die beinahe alles, was wir in den Briefings gehört hatten, als wahr bestätigte.

Massenanklagen gegen Erzverbrecher sind bereits im Gange. Wir können beweisen, dass 4.289 versiegelte Anklagen zwischen dem 30. Oktober und dem 22. November 2017 aufgetaucht sind.

Die normale Grenze liegt bei nicht mehr als 1000 versiegelten Anklagen für das ganze Jahr. Wir sehen jetzt auch viele stille Verhaftungen von niedrigen und mittleren Angestellten des Verborgenen Staates.

Viele hochrangige Menschen aus dem Verborgenen Staat tragen jetzt offenbar elektronische Fussfesseln mit GPS-Überwachung, um sie daran zu hindern, aus dem Land zu fliehen.

UFO-OFFENLEGUNG HAT BEGONNEN

Wie von unseren Insidern vorhergesagt, beginnt nun eine begrenzte UFO-Offenlegung, da der Verborgene Staat mit dem Rücken zur Wand steht.

Offenlegung ist nur das Neueste in einer Reihe von sehr spannenden Wegweisern, die zeigen, dass der wahre Wandel auf uns zukommt.

Die Anschuldigungen und Rücktritte, die wir in der offenen Welt, z.B. von Politikern und Hollywood-Figuren, beobachten können, sind erst der Anfang der ganzen Geschichte.

„SANFTE OFFENLEGUNG“ BEGANN AM SAMSTAG, 16. DEZEMBER

Am Samstag, den 16. Dezember, gaben die New York Times und Politico bekannt, dass wir nicht allein im Universum … und auch nicht in unserem Luftraum sind.

Zum ersten Mal in der aufgezeichneten, modernen Geschichte werden UFOs mit absoluter Ernsthaftigkeit behandelt – von dem, was auch immer von den Mainstream-Medien übrig geblieben ist (MSM). Aus welchem Grund auch immer, die gesamten MSM sind auf den Zug dieser Geschichte aufgesprungen, anders als alles, was wir jemals in der Geschichte gesehen haben. Es war wirklich atemberaubend es zu beobachten.

AUFRUF ZU KONGRESS-UNTERSUCHUNGEN

Am 21. Dezember wurde bekannt gegeben, dass Harry Reid Untersuchungen des Kongresses zum UFO-Phänomen fordert.

Reid ist der Meinung, dass es an der Zeit ist, eine formelle Untersuchung wieder aufzunehmen.

Das ist genau das, was das Offenlegungsprojekt mit seinen 39 Zeugen seit 2001 fordert … und nie bekommen hat. (http://www.disclosureproject.org/congress.shtml)

Oh, die Zeiten, die ändern sich …

DIE GESCHICHTE DER „ALIEN-BEDROHUNG“

In der UFO-Gemeinschaft herrscht eine enorme, fast einstimmige Sorge, dass all dies zu einer Art „Alien-Bedrohungs“-Geschichte führen könnte.

Ich besuchte die ursprüngliche Offenlegungsprojekt-Veranstaltung im Jahr 2001. Bei diesem Ereignis enthüllte Carol Rosin, dass das finale Endspiel des Verborgenen Staates, falls er jemals wirklich von einer Niederlage bedroht sein sollte, eine vorgetäuschte „Alien-Invasion“ beinhalten würde. Das hat ihr der NASA-Gründer und ehemalige deutsche Wissenschaftler Wernher Von Braun auf dem Sterbebett gestanden.

Zu diesem Zeitpunkt wusste er, dass der Verborgene Staat über das rückentwickelte Fahrzeug verfügte, das eine „ausserirdische Invasion“ glaubwürdig erscheinen lassen konnte – und das äusserst verheerend. Angesichts dessen, was wir heute von einer Gruppe, die wir die Allianz nennen, kennen (mehr dazu weiter unten), erscheint es sehr unwahrscheinlich, dass dieser „Alien-11. September“ jemals tatsächlich stattfinden könnte.

An diesem Punkt scheint die Offenlegung eher ein Werkzeug zu sein, um die Öffentlichkeit abzulenken … während wir auf eine epische Enthüllung der Dunkelheit innerhalb des Verborgenen Staates hinarbeiten.

DIESE GESCHICHTE VERBREITETE SICH WIRKLICH RASEND SCHNELL

Wir haben auch vom Hauptautor des ursprünglichen New York Times-Artikels, Leslie Kean, erfahren, dass er nach seiner Veröffentlichung die Nummer Eins auf der NYT-Website war; die Geschichte ist die Nummer 1, die am häufigsten auf der Times-Website angesehen wird, und Nummer 1 im Trend! Sie hat mehr als 800 Kommentare.
Dies zeigt, dass dies innerhalb des eigenen Universums der MSM tatsächlich zu einer immens populären Geschichte geworden ist, die alles andere in ihrem gesamten Arsenal überschattet.

ALSO, WAS BEDEUTET DAS …

Jetzt, da die New York Times tatsächlich eine Geschichte brachte, die uns erzählt, dass UFOs real und ausserirdisch sind, haben wir einen ganz einzigartigen Moment in der Zeit erreicht.

Die wahre Geschichte dessen, was in der Welt im Moment wirklich vor sich geht, ist sehr tiefgründig. Wenn das neu für Sie ist, mag das, was ich im Begriff bin, Ihnen zu erklären, wie ein wenig mehr als die Aufbereitung eines erstaunlichen Sci-Fi-Verschwörungsfilms erscheinen.

Dennoch kämpfen und sterben im Moment viele Menschen in einem „Schattenweltkrieg III“ und die meisten von uns wissen es nicht einmal. Dieser Krieg beinhaltet die Technologie der Wetterbeeinflussung, die für den Mangel an Regen in Südkalifornien verantwortlich ist und zwar seit weit über 250 Tagen, was zu riesigen Flächenbränden führt.

ZEHN WICHTIGE INSIDER

Hier ist eine grobe Liste der zehn wichtigsten Insider, die ich getroffen habe, das Jahr, in dem es begann, und eine sehr kurze Zusammenfassung dessen, was sie mir erzählten.

2003: DANIEL. Ein Sitz aus einem abgestürzten UFO wurde an eine Stromversorgung angeschlossen und generierte Portale, die eine Reise durch Zeit und Raum ermöglichen.

2007: BRUCE. Arbeitete in Area 51. Hoaglands Top-Insider, offenbarte glasähnliche Ruinen, wurden überall in unserem Sonnensystem gefunden.

2007: HENRY DEACON. Behauptete, auf dem Mars und anderen Aussenposten gearbeitet zu haben, fortschrittliche Technologie zu reparieren und mehrere ETs zu treffen.

2008: BOB DEAN. Erzählte mir im Vertrauen, dass er Portalreisen gemacht hatte und es sich anfühlte wie ein plötzlicher, moderater Elektroschock im Körper.

2008: JACOB. Behauptete, über 2000 Off-Planet-Standorte besucht zu haben und persönlich über 400 verschiedene Typen von ETs gesehen zu haben. Sehr hohes Niveau.

2008: EMERY SMITH. Persönlich beteiligt an der Autopsie von etwa 3000 verschiedenen ausserirdischen Leichen in Sandia, in Los Alamos / Kirtland AFB.

2009: PETE PETERSON. Bestätigt ein riesiges, hochtechnologisches geheimes Weltraumprogramm (SSP), Interaktionen mit 14 verschiedenen Typen von ETs, einschliesslich Reptilien.

2010: MARK. Ein Luftfahrtdesigner, den ich durch Pete kennengelernt habe, der acht verschiedene Möglichkeiten hat, Anti-Gravitation zu erzeugen und der mit ETs in Area 51 gearbeitet hat.

2014: COREY GOODE. Er gab viel mehr Details über das SSP, das von Deacon, Dean, Jacob und Peterson skizziert wurde. Ging 2015 an die Öffentlichkeit.

2016: WILLIAM TOMPKINS. Veteran aus dem Zweiten Weltkrieg, der US-Spione im deutschen SSP befragte. Erfuhr von ET-Reptilien, half bei der Entwicklung von SSP-Fahrzeugen.

NICHT JEDER geht an die Öffentlichkeit

http://transinformation.net/atemberaubende-neue-briefings-massenanklagen-gezielte-verhaftungen-und-enthuellungen/

Advertisements

Ein Gedanke zu “Atemberaubende neue Briefings: Massenanklagen, gezielte Verhaftungen und Enthüllungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s