Falls es überhaupt eine „unnormale“ Klimaentwicklung gibt, dann liegt das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bestimmt NICHT am ohnehin viel zu knappen Lebenselixier CO2, sondern an dem immer aggressiver werdenden US-Militär, das sich sogar öffentlich dazu bekennt, das Wetter als Kriegswaffe missbrauchen zu wollen:

Aufklärung 2.0: Vom politogenen Klimaschutz …

Der Global-Warming-Alarm kommt im Gewand der Wissenschaft daher, aber es handelt sich dabei nicht um Wissenschaft.

Es ist Propaganda.

Prof. Paul Reiter, Pasteur Institute Paris

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s