Angelina Jolie ist das glamouröse Gesicht der neu gestalteten PR-Kampagne der NATO

diese gequälte SEELE kann sich nicht helfen, ich kann ihr nicht helfen
ENDE //
luise

Bild am SonnTag

Der betrügerische Krieg der NATO im Namen der Frauen

George Szamuely

In einem kürzlich erschienenen Guardian-Artikel mit dem Titel „Why NATO Must Defend Women’s Rights“ (Warum die NATO die Frauenrechte verteidigen muss) behaupten NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg und Hollywood-Filmstar Angelina Jolie, dass „die NATO die Verantwortung und die Chance hat, ein führender Beschützer der Frauenrechte zu sein“. Darüber hinaus kann die NATO „zum weltweiten militärischen Führer in Bezug auf die Prävention und Reaktion auf sexuelle Gewalt in Konflikten werden“. Die beiden gelobten, „Wege aufzuzeigen, wie die NATO ihren Beitrag zum Schutz und zur Beteiligung von Frauen in allen Aspekten der Konfliktverhütung und -lösung verstärken kann“.

Die Paarung eines NATO-Bürokraten mit einer berühmten Filmschauspielerin mag auf den ersten Blick merkwürdig erscheinen. Diese Partnerschaft hat sich jedoch schon lange angebahnt. Vor einigen Jahren hat die NATO, die immer auf der Suche nach einem Grund ist, ihr Fortbestehen zu rechtfertigen, ganz zu schweigen von…

Ursprünglichen Post anzeigen 671 weitere Wörter

Advertisements

2 Gedanken zu “Angelina Jolie ist das glamouröse Gesicht der neu gestalteten PR-Kampagne der NATO

  1. Und das Ergebnis wird dann sein: Einstmals hübsche, seelisch gesunde Frauen, jetzt körperlich und seelisch verstümmelt.

    Tragisch.

    Man sollte sich die Paten halt stets genau ansehen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s