Symposium-Vorträge jetzt als Videos verfügbar

Eduard Pröls | CitizenGO

die Helfer, die wir beauftragt hatten, die Vorträge unseres erfolgreichen Symposiums „Öffnung der Ehe – Folgen für alle“ aufzuzeichnen, haben fleißig gearbeitet. Deshalb freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass die Vorträge des Symposiums mittlerweile im Internet angesehen und angehört werden können und bald auch als DVD bestellbar sein werden.

Sie finden die Links zu den Videos auf der Homepage des Symposiums, wenn Sie auf den folgenden Link klicken:
https://folgendereheoeffnung.wordpress.com/vortraege-2/

Sie möchten die verschiedenen Presseartikel, die sich mit dem Symposium befasst haben, nachlesen? Kein Problem – die ausführliche Presseschau finden Sie hier:
https://folgendereheoeffnung.wordpress.com/presse/

Natürlich haben wir für all jene von Ihnen, die an einer umfassenden Zusammenfassung des Symposiums interessiert sind, einen lesenswerten Bericht erstellen lassen. Auch diesen finden Sie auf der Symposiums-Homepage:
https://folgendereheoeffnung.wordpress.com/erfolgreiches-symposium-bringt-es-auf-den-punkt-die-ehe-oeffnung-ist-verfassungswidrig-der-kampf-um-die-ehe-ist-noch-nicht-verloren/

Ich möchte – auch im Namen von Hedwig von Beverfoerde und dem Aktionsbündnis Demo für Alle – allen von Ihnen, die das Symposium auf welche Weise auch immer unterstützt haben, noch einmal ausdrücklich und von Herzen danken. Falls Sie uns helfen möchten, die nicht unerheblichen Kosten, die für die Durchführung des Symposiums angefallen sind (ich hatte Ihnen ja bereits in einer vorgehenden Mail mitgeteilt, dass diese sich auf rund 20.000 € belaufen) zu decken, sind wir Ihnen äußerst dankbar:
https://go.citizengo.org/spende-symposium-jan18.html

Wir sind dafür, dass wir diese Veranstaltung organisiert und abgehalten haben, massiv angefeindetn worden (u.a. von verschiedenen Medien, unter denen sich die Frankfurter Rundschau erneut mit besonders ausgeprägter Hetzte hervorgetan hat, wie auch von lokalen und regionalen Politikern, u.a. vom Frankfurter Oberbürgermeister und von Mitarbeitern hessischer Ministerien).

Andererseits haben wir aber auch sehr viel Zustimmung, Zuspruch und Ermutigung erfahren. Ich versichere Ihnen, dass wir uns für die Verteidigung von Ehe und Familie und gegen die Gender-Ideologie auch weiterhin nach Kräften einsetzen werden, egal ob in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Natürlich setzt sich CitizenGO auch international, besonders auf globaler Ebene, für die Ehe, die Familie und gegen die Gender-Ideologie ein. Deshalb freue ich mich sehr, dass ich Ihnen eine weitere Veranstaltung ankündigen darf:

Am Freitag, 23. Februar 2018 veranstaltet CitizenGO in Madrid, Spanien, die „Erste Internationale Gender & Sex – Konferenz“. Auf dieser Veranstaltung werden internationale Experten über den weltweiten Kampf gegen die Verbreitung der Gender-Ideologie berichten. Ich freue mich sehr, dass unter den Rednern mit Frau Gabriele Kuby (die über „Sexualerziehung: Die sexuelle Revolution raubt uns unsere Kinder“ referiert) auch eine Expertin aus dem deutschsprachigen Raum vertreten sein wird.

Natürlich werde ich Ihnen über dieses Ereignis, zu dem ein Internet-Livestream in spanischer und englischer Sprache vorgesehen ist, berichten. Sollten Sie an einer Teilnahme (die Konferenzsprachen werden Englisch und Spanisch sein) Interesse haben, so können Sie sich hier für die „Erste Internationale Gender & Sex – Konferenzregistrieren:
https://www.eventbrite.es/e/entradas-the-gender-sex-conference-41459805394

Bevor ich zum Ende komme, hätte ich noch eine Bitte an Sie:
Da wir uns mit Themen befassen, die nicht dem Zeitgeist entsprechen, werden derzeit offensichtlich viele unserer Beiträge gerade auf Facebook in ihrer Verbreitung eingeschränkt. Aus diesem Grunde sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen, damit wir in den sozialen Netzwerken mehr Aufmerksamkeit erlangen. Sie können uns helfen, indem sie Beiträge „liken“, teilen oder kommentieren.

Auf unserer Facebook-Seite CitizenGO.Deutsch oder unserem Twitter-Account @citizenGOde finden Sie stets aktuelle Informationen zu unserer Arbeit und Links zu interessanten Veröffentlichungen.

Mit herzlichen Grüßen

Eduard Pröls und das ganze Team von CitizenGO
P.S. Sie können hier für das Symposium spenden: https://go.citizengo.org/spende-symposium-jan18.html

Sie bevorzugen PayPal? Dann klicken Sie bitte den folgenden Link: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&item_name=Citizengo de&hosted_button_id=WMD8NFT9WKSZY&lc=de

Sie möchten lieber per Banküberweisung spenden? Das können Sie gerne tun. Unsere Bankverbindung lautet:
IBAN: ES25 2038 1794 8860 0064 1911
BIC: CAHMESMMXXX
Empfängerbank: Bankia
Empfänger: CitizenGO-Stiftung
Verwendungszweck: Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an (das @ bitte durch at ersetzen), unter der Sie Informationen von CitizenGO erhalten.

Wir laden Sie ein, diese E-Mail mit Ihren Freunden, Familienmitgliedern oder sonstigen Kontakten zu teilen, nachdem Sie gespendet haben. Sicher werden einige von ihnen dankbar dafür sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s