Filmvorführung „The Spider’s Web“ – Großbritanniens globales Spinnennetz aus Steueroasen

zebralogs

Anbei mal ein kurzer Werbeblock für einen lohnenswerten Film. Und an Aktive aus dem Bonner- / Südwest-Raum: Wäre es nicht auch eine Idee, den Film in den Südwesten zu holen?

Datum: 22.02.2018 19:00 Uhr
Ort: Kino Babylon Mitte, Dresdener Str. 126, 10999 Berlin

Der Dokumentarfilm „The Spider’s Web: Britain’s Second Empire“ von Michael Oswald (2017) zeigt, wie sich Großbritannien von einer Kolonialmacht zu einer globalen Finanzmacht entwickelt, die Steuervermeidung und Geldwäsche in vielerlei Hinsicht ermöglicht – und was das für Auswirkungen auf den Rest der Welt hat.

Der Film wird im Anschluss gemeinsam mit Markus Meinzer, Autor des Buches „Steueroase Deutschland“ (2015), diskutiert und zugleich die Situation in Deutschland in den Blick genommen. Wie wirkt sich der Finanzplatz London auf Entwicklungen in Deutschland aus? Was ist Deutschlands Rolle im internationalen Steuerflucht- und Geldwäschegeschäft?

Die Moderation übernimmt die Politikwissenschaftlerin Jana Leutner. Die Veranstaltung wird von Dr. Astrid Wokalek, Leiterin der…

Ursprünglichen Post anzeigen 56 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s