Klar, Verkehrsunfall

Heute gibt es in der BRD und, Gott sei es geklagt, auch in anderen Nichtstaaten, drei Sorten von Menschen.

A

Die Regierenden, welche das ausführen, was ihnen von oben eingetrichtert wird. Das sind poli Ticker, Yauristen und liebe Schuurnalisten in den oberen Etagen der Gebäude der Grossklopapierfabriken, welche das Weltgeschehen gemäss dessen steuern, herrichten und wiediegen, so, dass es dem entspricht, was ihnen von den 6 Pressewelteltagenturen vermeuchelt verbogen verlogen vorgegeben wird.

B

Eine Mehrheit der Population, welche den Posaunenchören Vorgenannter in Film und TV unglaublich töricht Glauben schenkt.

C

Eine Minderheit, welche sich selbständigen Denkens und Beobachtens befleissigt, Entscheidendes hinterfragt, welche dessentwegen von A, gestützt auf Doofheit und damit verbundener Unterstützung durch  Masse B, mittels Gefängnis, Irrenanstalt oder Verselbstmordung aus dem Kervehr genommen wird.

.

Ich veröffentliche hier den Beitrag einer Mitstreiterin für bb, für die glückliche Erde.

Thom Ram, 30.01.06

.

Ich hab die Tage erst erfahren, dass Thomas Saschenbrecker (der Anwalt, der so oft geholfen hat bei Kinderentführungen), im November bei einem Autounfall ums Leben kam.

Er lebte quasi in seinem Auto, all sein Equipment, Akten, Rasieraparat alles drin.
Er raste ungebremst in ein ungesichertes Pannenfahrzeug auf der Überholspur!
Kurze Zeit vorher hatte er anscheinend auch schon einen recht dubiosen Auto-Unfall.

Ich durfte ihn selbst erleben als Anwalt bei einer Freundin, es war phantastisch wie die Zuständigen schon nur bei der Nennung des Namens gezuckt haben. Bekannt auf jedem Jugendamt!
Natürlich kommen von überall so laute Stimmen, dass es ja nur ein Unfall war und dass die niemals nicht irgendwas manipuliert hätten, können, wollen, denn sonst wären nicht andere Verkehrsteilnehmer auch verletzt worden und bla und bla……

Die gleiche Leier haben sie auch schon abgespielt, als der Udo U. ins Jenseits befördert wurde.
Sofort, nach der Erklärung, es wäre alles normal, haben sie vergessen, wie vorher sein Fahrzeug manipuliert worden war!?
Geht weiter, es gibt nichts zu sehen, wir haben alles im Griff, schaut wieder Katzenviedeos, morgen ist ein neuer Tag!“

Ja, es lebt sich grad gefährlich in Deutschland, sehr gefährlich!
Und jeder der von Außerhalb die Wahrheit spricht, sollte sich hüten hier einzureisen.
Nennt es Schwanz einziehen, oder Feige oder was auch immer.

Was hätten wir davon?
Der Korken ist nun, auch mit Hilfe von Thom aus der Flasche und sie kriegen ihn nicht mehr drauf!

______________________________________________________

Nun wieder zurück zum eigentlichen Thema, bevor es gelöscht wird.

Ich finde es gut, dass der Bescheid (Leipzigeramt zahlt Immigrantenmama mit 10 Kindern etwas weniger als 10 Kilo pro Monat. Link von mir verweigert, da dessen Veröffentlichung mich gefährdend. Thom Ram) veröffentlicht worden ist
Es hat sich dadurch mal wieder die Spreu vom Weizen getrennt.
Nicht hier in Bumiland, nein ❤

Auf FB haben manche es sofort verknüpft mit der zweit- dritt- oder viert- Familienzusammenführungsfrau.
Kam sogar in der Glotze, dass die Syrer vier Frauen ihr Eigen nennen dürfen und wegen der Kinder unbedingt alle kommen müssen, sofern der Papa schon hier ist.
Sie haben dann auch gleich wegen der fehlenden großen Wohnungen gejammert.
Wartet mal ab auf den Bauboom, der bestimmt die deutsche Wirtschaft ankurbelt wie noch nie zuvor 😉

Schön wäre es gewesen, wenn die Pressedame vom Amt auch beigefügt hätte, was da noch für Zahlungen und vor allem, an „Wen“, beinhaltet sind!
So könnte man den Wind aus den Segeln nehmen, also die Wut in die richtige Richtung leiten.
Sind das Kosten der Unterkunft?
Kindergartenbeiträge?
Integrationskurse?
Klamotten?
etct. pp.
Wer verdient sich da eine goldene Nase, ist es die Caritas, die Diakonie oder welche, die skrupellos sich grad gesund stoßen?

Es geht nicht an, dass von der Kanzelbrunzerin eingeladene Fremde besser behandelt werden wie Schonlängerhierlebende.

Daher sollte bei Zweifel schon nachgefragt werden dürfen und auch müssen.

Die Leute müssen wieder in ihre Verantwortung kommen, auch wenn es unangenehm für die Zuständigen wird.
Denn nur wenn es denen Unangenehm wird, dann ändert sich auch was.

Dass die da auf den Ämtern keine genaue Auskunft geben wollen, oder sogar drohen, wegen Namenveröffentlichungen ist normal, das passiert mir auch immer wieder, wenn ich dort anrufe und zuviel wissen will.
Wie hab ich neulich zu dem Pressefuzzi der Polizei gesagt: „Ob es ihm lieber wäre, wenn vor lauter Wut die Container brennen, oder ob es nicht besser wäre uns erst gar nicht anzulügen?“

Und, es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten.

Auf Freunde, lasst uns Deutschland retten, aufrecht und freundlich „Unangenehm“ werden!

https://www.youtube.com/watch?v=uPHi5xn_q5c
Alles liebe,

XXX

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s