Archiv für den Monat Januar 2018

Zurück aufs Land – ist das sinnvoll?

bumi bahagia / Glückliche Erde

(Ludwig der Träumer) Ich habe mich in das Thema verbissen und möchte dazu hoffentlich bis Ende Februar einen Artikel veröffentlichen, der etwas Klarheit in diese Frage bringt. Schreibe ich etwas dazu und denke, das isses, so kommen mir am nächsten Tag Zweifel und es geht wieder fast von vorne los. Recherchen im I-Net und Gespräche über Erfahrungen anderer, die den Weg gewagt haben, sowie meine eigenen Erlebnisse, müssen da mit verarbeitet werden um eine einseitige, evtl. träumerische Sichtweise zu verhindern.

Ursprünglichen Post anzeigen 321 weitere Wörter

Von den wahren Absichten des US Präsidenten Donald Trump

bumi bahagia / Glückliche Erde

Ueber wieviel Macht verfügt ein US Präsident?

Auch Dschiises Kräist himself, oder Gautama Buddha persönlich als Präsident der US könnten keinen Weltfrieden auf die Schnelle schaffen. Sie müssten zu diesem Zwecke schon auf allgewaltige, sogenannt übersinnliche Kräfte zurückgreifen – über welche sie zwar verfügten, welche sie jedoch sparsam spielen liessen, denn Menschen in Scheingläubigkeit auf Grund von Guruverehrung zu führen, war Sache dieser Ausnahmeinkarnationen nicht.

Wie Putin, so Trump. Beide haben ihre Absichten, beide verfolgen sie mit beispielhafter Motivation, und sie tun es unterschiedlich gefärbt, doch, so meine ich, im Grundzuge mit den gleichen Mitteln.

Die unterschiedliche Färbung?

Jeder kennt die Reden. Putin gibt sich international ausnahmslos ausnehmend höflich. Er deutet an. Wer zu hören versteht, begreift, was er zwischen den Zeilen meint. Putin lässt seine blitzende Intelligenz walten, weiss Humor einzusetzen köstlich, indes Trump grosse Fahnen schwenkt, grosse Worte macht, verurteilt und lobt, dass es knallt.

Für mich erheiternd…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.841 weitere Wörter

LE MONDE VERÖFFFENTLICHT NEUE SERIE « UNTERRICHT IN AFRIKA » – Présentation de la série « La classe africaine » dans LE MONDE

MALI-INFORMATIONEN

Umfrage
Unterricht in Afrika
: Entdecken Sie unsere Serie zur Bildung

Einen Monat lang veröffentlicht „ Le Monde Afrique“ Reportagen in 12 Ländern, 12 Ländern, um über Fortschritte und Erfordernisse der Bildung auf dem Kontinent zu berichten.
LE MONDE – 19.01.2018 um 11:27
Wird Bildung für die internationale Hilfe in Afrika wieder Priorität haben?

DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Enquête
La classe africaine
: découvrez notre série consacrée à l’éducation

Pendant un mois, « Le Monde Afrique » publie des reportages dans douze pays pour raconter les progrès et les besoins de l’enseignement sur le continent.
LE MONDE – 19.01.2018 à 11h27
Par Laurence Caramel
L’éducation va-t-elle redevenir une priorité de l’aide internationale en Afrique ? La conférence de reconstitution des ressources du Partenariat mondial pour l’éducation (PME), prévue les 1er et 2 février à Dakar, aura valeur de test.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.664 weitere Wörter

@ U.A. – nur vorübergehend

Winfried Sobottka

Liebe Schwestern und Brüder!

Dieser Artikel wird wieder verschwinden, es werden andere kommen. Ich kann mir vorstellen, dass manche wegen sexualaufklaerung.at sauer sein könnten, doch es sind einerseits die Kosten, die mich zwangen, andererseits konnte ich auch nicht den Eindruck gewinnen, dass die Domain ein besonderer Glücksgriff gewesen sei.  Response lag bei null, während die Kosten saftig gestiegen waren. Zu berücksichtigen, dass ich wegen der Strahlen außerordentliche Kosten am Halse habe, die mir leider niemand erstattet – mein Leben ist in verschiedenen Hinasichten ein permanenter Überlebenskampf.

Im Februar wird es ziemlich massiv gegen den hier losgehen:

https://dokumentenblog.wordpress.com/2018/01/28/amtsgerichtsdirektor-richter-thomas-beimann-luebbecke-beweismittel/

Unbenannt

Natürlich wird alles passende Namen bekommen,  dieser Artikel hingegen wird, s.o., samt Bild binnen 24 Stunden gelöscht werden.

Die Arbeit unserer Internetforce ist – wie immer – extraklasse – zweifellos erheblich besser, als ein gewisser B. es sich gedacht hatte.  🙂

LG

Euer

Winfried

Ursprünglichen Post anzeigen

„WIR in AKTION“ – Neuigkeiten

View this email in your browser
WIR in AKTION – Das Befreiungsbündnis 2018
Sogar in den USA hat man schon von uns gehört – Wir würden an Zugfahrt gewinnen

Was man auf der Suche nach einem selbst so alles entdeckt. Hin und wieder interessiert es uns einfach, was die Presse so über uns schreibt. Schließlich kommt in diesem Jahr durch uns einiges auf einige zu. Da müssen die Elitenschützer doch am Ball bleiben und rechtzeitig diskreditieren und intervenieren. Vor allem diejenigen, die sich angesprochen fühlen, müssten so langsam Schweißperlen auf die Stirn bekommen.

Der Zeitpunkt JETZT die Seiten zu wechseln ist optimal!!!
Die Vergebungsfrist ist bald abgelaufen!!!

Naja, auf jeden Fall sind wir beim Googeln nach http://www.rechtsnotstand-in-germany.weebly.com auf einen interessanten Thread gestoßen.

Er stammt aus einem uns völlig unbekannten, relativ jungen und neuem Netzwerk namens Gap , welches eine Mischung aus Twitter und Reddit ist. Das in Austin, USA, angesiedelte Unternehmen bietet eine zensurfreie Plattform/Community an. Ca. 180.500 Benutzer sind an dieses Netzwerk angeschlossen. Nicht schlecht, für eine Laufzeit von ein paar Monaten (seit Mai 2017).

Den ganzen Beitrag lesen…

Das Team von
Rechtsnotstand in Germany