Muss der Wolf weg?

Die Wölfe sind nach Deutschland zurückgekehrt. Doch nicht überall sind sie willkommen.
Im Browser anzeigen
Gefallt Mir Folgen
Der Wolf ist noch immer bedroht
wenn wir über Wölfe sprechen, ist es wichtig, Fakten von Mythen zu trennen.
In Märchen werden Wölfe als heimtückisch dargestellt – der „große böse Wolf“. Aber auch im wirklichen Leben werden sie oft als bedrohlich beschrieben.

Doch in Wahrheit stellen zum Beispiel Wildschweine eine viel größere Gefahr für uns Menschen dar als Wölfe.

Erfahren Sie mehr über die Wölfe in Deutschland

Wölfe lebten bereits vor etwa 700.000 Jahren in Mitteleuropa – und damit lange vor uns Menschen. Durch die Jagd wurden sie in den letzten Jahrhunderten in Deutschland komplett ausgerottet.

Warum muss uns die Rückkehr der Wölfe wichtig sein?

Wölfe sind Teil unserer Natur, so wie Hirsche oder Eulen. Sie haben eine wichtige Rolle in unserem Ökosystem und sie haben das Recht, hier zu leben – genau wie wir.

Erst seit einigen Jahren kehren sie langsam wieder zurück. Derzeit gibt es in Deutschland gerade mal etwa 60 Rudel sowie einige Wolfspaare und Einzeltiere.

Wenn die ökologischen und biologischen Rahmenbedingungen stimmen, ist eine Population erst ab 1.000 Wölfen widerstandsfähig genug, um überleben zu können, sagen Experten. Auch wenn die Anzahl der Wölfe in Deutschland gestiegen ist, könnten sie noch immer schnell wieder verschwinden.

Dennoch werden immer mehr Stimmen laut, die fordern, die Rückkehr der Wölfe in Deutschland zu stoppen. Vor allem Jäger und Nutztierhalter rufen bereits zu einer Begrenzung der Anzahl der Wölfe auf und fordern teilweise ihren Abschuss.

In Brandenburg beispielsweise fordert der Bauernbund derzeit die Einrichtung wolffreier Gebiete. Die Landwirte verlangen die Erlaubnis, Wölfe überall dort abschießen zu dürfen, wo Menschen leben oder Tiere weiden.

Ähnliche Forderungen gibt es auch andernorts in Deutschland. So will eine Schäfervereinigung in Baden-Württemberg ebenfalls die Erlaubnis erwirken, Wölfe zu jagen. Und auch in Bayern fordern Landwirte, die Tötung von Wölfen.

Die Bedrohung der Wölfe in Deutschland nimmt mehr und mehr zu.

Deshalb üben wir Druck auf Regierungsvertreter aus, den Schutzstatus der Wölfe auf keinen Fall zu lockern. Zudem informieren wir Landwirte und Schäfer, wie sie ihre Tiere vor Angriffen von Wölfen schützen können und unterstützen sie bei der Umsetzung geeigneter Schutzmaßnahmen.

Wir müssen alles daransetzen, diese noch immer seltenen Wildtiere zu schützen und ihnen helfen, in ihrer alten und neuen Heimat Deutschland den Platz zu finden, der ihnen zusteht.

Ich danke Ihnen für alles, was Sie für die Tiere tun!

Robert
Ihr Robert Kless

Leiter IFAW Deutschland
Folgen Sie uns
Facebook   Twitter   Youtube
International Fund for
Animal Welfare
Max-Brauer-Allee 62 – 64
22765 Hamburg
Impressum
AUCH TEILEN HILFT Teilen Teilen Share by email
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s