Die Wölfe in Deutschland brauchen unsere Hilfe

150 Jahre waren Wölfe in Deutschland verschwunden. Bitte helfen Sie, eine erneute Ausrottung zu verhindern.
Im Browser anzeigen
Jetzt Spenden Facebook Follow on Twitter
Helfen Sie, die Wölfe zu schützen
Wölfe waren in Deutschland lange Zeit ausgerottet.
150 Jahre lang gab es sie nicht bei uns. Erst seit einigen Jahren kehren sie von sich aus in ihren angestammten Lebensraum zurück.

Doch sie könnten schnell wieder verschwinden. Denn es werden immer mehr Stimmen laut, die fordern, Wölfe abzuschießen, um ihre Anzahl zu begrenzen oder sogar zu reduzieren.

Wölfe gehören zu unserer heimischen Tierwelt so wie Rehe und Hirsche. Sie tragen zum Erhalt unserer Artenvielfalt bei und spielen eine wichtige Rolle in unserem Ökosystem.

Deshalb üben wir Druck auf Regierungsvertreter aus, den Schutzstatus der Wölfe auf keinen Fall zu lockern.

Bitte helfen Sie uns, Wölfe und andere bedrohte Wildtiere weltweit zu schützen.

Ja, ich helfe

Die erfolgreiche Rückkehr der Wölfe nach Deutschland begann im Jahr 2000, als eine Wölfin in Sachsen ihre Jungen aufzog. Heute leben die meisten Wölfe in Brandenburg, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen.

Damit die Tiere wieder langfristig in Deutschland heimisch werden können, ist Aufklärungsarbeit von grundlegender Bedeutung.

Der IFAW hilft Schäfern und anderen Weidetierhaltern, ihre Tiere wirksam vor Wolfsangriffen zu schützen. Wir klären darüber auf, wie Konflikte zwischen Weidetieren und Wölfen vermieden werden können. Dazu gehören gezielte Information, Beratungen vor Ort, die Bereitstellung von geeignetem Zaunmaterial, die Unterstützung von Schäfern bei der Haltung und die Arbeit mit Herdenschutzhunden.

Klar ist auch, dass Weidetierhalter nicht mit dem Mehraufwand für den Herdenschutz allein gelassen werden dürfen. Hier muss auch das Land schnell und unbürokratisch helfen und finanzielle Hilfe leisten.

Wir müssen alles daransetzen, sowohl diese noch immer seltenen Wildtiere also auch die Weidtiere zu schützen.

Bitte helfen Sie uns, dafür zu sorgen, dass der Wolf in seiner Heimat Deutschland eine zweite Chance bekommt.

Ja, ich helfe

Ich danke Ihnen im Namen der Tiere!

Herzliche Grüße

Robert
Ihr Robert Kless

Leiter IFAW Deutschland
PS: Es hat 150 Jahre gedauert, bis die Wölfe nach Deutschland zurückkehrten. Bitte helfen Sie uns, ihre erneute Ausrottung zu verhindern.
Wölfe sind noch immer bedroht
Dexter
Um Wölfe und Weidetiere gleichermaßen zu schützen, ist vor allem Aufklärungsarbeit notwendig. Nur so können wir dafür sorgen, dass diese einzigartigen Tiere in Deutschland auf Dauer wieder heimisch werden können.
Wölfe sind Teil unseres Lebensraums. Lange Zeit waren sie ausgerottet. Jetzt brauchen sie unsere Hilfe.
Bitte helfen Sie uns, Wölfe und andere bedrohte Wildtiere zu schützen.
Jetzt Spenden
Auch teilen hilft
Facebook Teilen
Twitter Teilen
Share by email
Vielen Dank für Ihre Spende an den IFAW. Die Spenden an den IFAW fließen generell allen Tierschutzprojekten der Organisation zu und werden jeweils dort eingesetzt, wo Geld am dringendsten benötigt wird.
Folgen Sie uns
Facebook   Twitter   Youtube
International Fund for
Animal Welfare
Max-Brauer-Allee 62 – 64
22765 Hamburg
Impressum
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s