David Wilcock Update: Die Tom DeLonge Group entlarvt: Das Ende für die Teiloffenlegung?

http://transinformation.net/david-wilcock-update-die-tom-delonge-group-entlarvt-das-ende-fuer-die-teiloffenlegung/

Dies ist eine etwas gekürzte Fassung des neuesten Updates von David Wilcock. Den vollständigen Artikel findet ihr als PDF am Schluss dieses Beitrags. Die Worte beinhalten die Erkenntnisse und Auffassungen von David Wilcock. Wir sind nicht in der Lage, alle Details auf ihren Wahrheitsgehalt hin zu überprüfen und unterbreiten diese Übersetzung ohne weiteren Kommentar unseren Leserinnen und Lesern.

Tom DeLonges CIA– und andere Intel-Berater benutzten ein Bild eines Mylar-Partyballons aus dem Jahr 2005, als ob er ein echtes UFO wäre. In der UFO-Gemeinschaft herrschte ein weit verbreiteter Verdacht in Bezug auf diese „Mainstream-Medien gestützte Offenlegung“, der sich als richtig erwies.

Jemand innerhalb der Gruppe wusste offensichtlich, dass es sich um ein falsches Bild handelte. Wir haben nicht das Gefühl, dass Tom DeLonge daran beteiligt war und sein Schweigen deutet darauf hin, dass er an diesem Punkt sehr verärgert sein muss.

Die Mitglieder dieser Gruppe haben die UFO-Gemeinschaft hintergangen und den Menschen an der Front der Offenlegungsbewegung kaum irgendeinen Einblick gewährt. Am merkwürdigsten war, wie wenig die Öffentlichkeit daran interessiert war.

UFOs? Kenne ich schon, so weit war ich bereits.

Wie wird eine wirkliche Offenlegung aussehen, nachdem die Glaubwürdigkeit dieser Operation erschüttert wurde? Sie wird durchgehend an der Basis stattfinden.

EINE ATEMBERAUBENDE WENDUNG DER EREIGNISSE

Wir berichteten über die Offenlegung von Tom DeLonge, einschliesslich der Ereignisse vom 11. Oktober und 16. Dezember 2017, in verschiedenen Artikeln:

Vegas Terror and Disclosure: Is Something Very Big About to Happen? (10. Oktober, 2017)   (bei uns auf Deutsch hier)

Stunning New Briefings: Mass Indictments, Targeted Arrests and Disclosure (25. Dezember, 2017)   (bei uns auf Deutsch hier)

ET Autopsy Insider Emery Smith Hit With Massive Attack After Coming Forward (28. Dezember, 2017)   (bei uns auf Deutsch hier)

Corey Goode Mega-Update: Ancient Builder Race- Recovering Humanity’s Billion-Year Legacy (11. Januar, 2018)   (bei uns auf Deutsch hier und hier)


VERFÜHRERISCH, WENN NICHT UNWIDERSTEHLICH

Das war ein verführerischer, wenn nicht sogar unwiderstehlicher Köder für die komplette UFO-Gemeinschaft. Es gebe ein Reihe von neuen Insidern, die an die Öffentlichkeit gehen und sagen, dass sie Anti-Schwerkraft-Technologie von Lockheed SkunkWorks kennen, sowie Filme von UFOs im Flug und ein Foto von demselben UFO hätten.

Jetzt wissen wir, dass es sich in der Tat „eindeutig nicht um ein experimentelles US-Flugzeug“ handelt. Stattdessen war ihr angebliches UFO ein Foto eines phallischen Mylar-Ballons, der von Steve Mera aufgenommen und 2005 online gestellt wurde.


Sie können genau so einen silbernen Ballon bei Amazon für nur sieben Dollar und 98 Cent kaufen, das gleiche für nur $5.99 hier bekommen.

Jimmy Church plauderte es aus, er hat den Skandal auf seiner Facebook-Seite am 7. Februar ans Licht gebracht.

OK … also, im Interesse der Transparenz … Tom DeLonges ‚Tic Tac‘ UFO wurde NICHT von der US Navy vor der Küste von San Diego im Jahr 2004 fotografiert … sondern wurde 2005 in Manchester UK aufgenommen …

ALLES IST BESSER ALS NICHTS … SOLANGE …

Unser Artikel vom 25. Dezember ging detailliert auf das DeLonge-Ereignis ein und gab diesem Ereignis eine vorteilhafte Berichterstattung.

Ich empfehle, ihn zu lesen, wenn ihr mit diesem Fall nicht vertraut seid … einschliesslich des erstaunlichen Umfangs der Berichterstattung, die es in den Mainstream-Medien dazu gab.

Wie ich damals schon sagte, ist jede Offenlegung besser als gar nichts. Nun müssen wir diese Aussage mit einem Vorbehalt versehen: „Jede Offenlegung ist besser als nichts … solange sie nicht eklatant betrügerisch ist.“

TEILOFFENLEGUNG UND PODESTA

Unsere Insider der Allianz hatten uns immer wieder davor gewarnt, dass dieses riesige Medienereignis Teil eines Versuchs war, eine „Teiloffenlegung“ zu schaffen, von der die Kabale hoffte, dass sie sie vor einer Niederlage bewahren würde.

Die Kabale-Leute wollten die Enthüllung nur dann als „Waffe der Massenablenkung“ einsetzen, wenn sie mit dem Rücken zur Wand standen.

Täuschung wäre die Wurzel eines solchen Plans, wenn das eigentliche Ziel darin bestünde, die Existenz des Secret Space Programs und anderer hyperklassifizierter Projekte zu verschleiern.

Die Glaubwürdigkeit der gesamten Initiative wurde durch den E-Mail-Dump von Wikileaks im Oktober 2016 schwer in Mitleidenschaft gezogen, als bekannt wurde, dass DeLonge direkt mit John Podesta an diesem Plan gearbeitet hatte. (https://noisey.vice.com/en_ca/article/wje9w5/the-tom-delonge-wikileaks-conspiracy-goes-deeper-than-we-thought)

WER SIND „SIE“?

Am 13. Dezember 2017 enthüllte DeLonge in einem Tweet, dass nicht näher beschriebene „sie“ die vollständige Kontrolle über den Zeitpunkt der Veröffentlichung des Ereignisses hätten:

Ich halte es für wichtig, dass er [Tom] jetzt mehr denn je wirklich darüber nachdenkt, was hier geschieht, wie dieser angebliche ‚Fehler‘ gemacht wurde und warum.

Niemand will eine Lee Harvey Oswald-Figur in einem Versuch des Verborgenen Staates sein, um die Vollständige Offenlegung zu töten [Anm. d. Ü.: Analogie zum Attentat auf J.F.Kennedy, angeblich begangen von Lee Harvey Oswald], aber so scheint es sich für DeLonge entwickeln.

Das grösste Problem ist, dass man es mit Betrug und Kriminalität auf höchster Ebene zu tun hat, wenn man wissentlich viel Geld unter falschen Vorwänden aufbringt.

DIE WAHRE GESCHICHTE IST DIE BEVORSTEHENDE VERHAFTUNG DES VERBORGENEN STAATES

Bitte lasst euch von diesem unglaublichen Zusammenbruch der DeLonge-Gruppe nicht verunsichern.

Schon immer, wenn wir es mit einer Teiloffenlegungsinitiative des Verborgenen Staates zu tun hatten, war es unvermeidlich, dass sie von Anfang an eine Absicherung eingebaut hatten. Sie haben vielleicht gehofft, dass niemand das vermeintliche UFO-Foto als Mylar-Ballon identifizieren würde, bis sie die gesamte Mission auffliegen lassen mussten.

Stellt euch nur einen Fall vor, in dem diese geplante „Teiloffenlegung“ ihre Arbeit getan hat, um die Öffentlichkeit abzulenken. Nehmen wir an, der Verborgene Staat wäre dann in der Lage, seine Macht wieder durchzusetzen, etwa durch Falsche Flaggen-Ereignisse und die öffentliche Niederlage wichtiger Gegner.

Wenn sie dann in einem sorgfältig inszenierten Medienereignis die wahre Herkunft des Originalfotos enthüllen würden, könnten sie die gesamte Offenlegungsbewegung zerstören.

Deshalb glaube ich, dass dies kein „Zufall“ war. Es handelte sich um eine bewusst eingesetzte Sprengladung. Und sie ist offensichtlich vorzeitig explodiert.

Jetzt kann das ganze „Kartenhaus“ dahinter einstürzen.

13.605 VERSIEGELTE ANKLAGEERHEBUNGEN UND MEHR

Ein Tweet von Dan Martin 32 am 28. Januar 2018 enthüllte einige verblüffende neue Hinweise auf den Umfang der Massenverhaftungen, die jetzt auf uns zukommen.

Allein zwischen dem 26. Dezember 2017 und dem 26. Januar 2018 wurden der Liste ganze 4.311 weitere versiegelte Anklagen hinzugefügt. Das ergibt eine schockierende Gesamtzahl von 13.605 versiegelten Anklagen in den Akten. Jeder kann dies selbst auf PACER.gov überprüfen, wo alle diese Anklagen katalogisiert werden müssen, ob versiegelt oder unversiegelt:

Die Auswirkungen sind absolut erschütternd, da der Jahresdurchschnitt in der Regel nicht mehr als ein bis zwei Tausend beträgt. Im Jahr 2009 waren es konkret 1.077, wie Martin angab.

DIE VERFÜGUNG DES PRÄSIENTEN VOM 21. DEZEMBER UND DIE REDE ZUR LAGE DER NATION

Wie wir in Atemberaubende neue Briefings am Weihnachtstag berichteten, wurde die Verfügung vom 21. Dezember von der Allianz ausgearbeitet und ebnete den Weg für Massenverhaftungen von Mitgliedern des Verborgenen Staates:

21. Dez. 2017: Nationale Notstandserklärung für schwere Menschenrechtsverletzungen weltweit

AN DEN KONGRESS DER VEREINIGTEN STAATEN:

Gemäss dem International Emergency Economic Powers Act, in der jeweils gültigen Fassung (50 U.S.C. 1701 ff.) (IEEPA), melde ich hiermit, dass ich die beiliegende Verfügung des Präsidenten (die „Anweisung“) erlassen habe, die einen nationalen Notstand in Bezug auf die ungewöhnliche und ausserordentliche Bedrohung der nationalen Sicherheit, der Aussenpolitik und der Wirtschaft der Vereinigten Staaten durch schwere Menschenrechtsverletzungen und Korruption in der ganzen Welt erklärt …

Die Verfügung blockiert das Eigentum und die Eigentumsrechte von Personen, die im Anhang der Anordnung aufgeführt sind.

Sie blockiert auch das Eigentum und die Eigentumsrechte aller ausländischen Personen, die vom Finanzministerium in Absprache mit dem Staatssekretär und dem Generalstaatsanwalt bestimmt werden:

(1) für schwere Menschenrechtsverletzungen verantwortlich oder mitschuldig zu sein oder sich direkt oder indirekt daran beteiligt zu haben;

(2) ein amtierender oder ehemaliger Regierungsbeamter oder eine Person, die für oder im Namen eines solchen Beamten handelt, der dafür verantwortlich oder mitschuldig ist oder sich direkt oder indirekt daran beteiligt hat:

a) Korruption, einschliesslich der Veruntreuung von Staatsvermögen, der Enteignung
von Privatvermögen zum persönlichen Vorteil, Korruption im Zusammenhang mit
Regierungsaufträgen oder der Entnahme natürlicher Ressourcen oder
Bestechung; oder
b) die Übertragung oder die Erleichterung der Übertragung von Erträgen aus
Korruption …

UND FÜGT DANN DIE ANSPRACHE DES PRÄSIDENTEN ZUR LAGE DER NATION HINZU

alles lesen …

http://transinformation.net/david-wilcock-update-die-tom-delonge-group-entlarvt-das-ende-fuer-die-teiloffenlegung/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s