Welten

Abends müde satt des Lebens Zieht Es mich erschöpft ins Bett Jener andren Welt des Schlafes Gast und Reisender zu sein Morgens oft beglückt beseelt Manchesmal geschockt erwacht Ach Du hier schon wieder war die Reise kurz Alles fängt von vorne hinten oder innen an Sind die beiden einerlei Tag und Nacht […]

über Welten — Die Mitfühlenden

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s