Neues von der Verräterpartei SPD: Wie sich Ulla Schmidt, ehemalige SPD-Gesundheitsministerin, von Firmen fürstlich bezahlen lässt | Michael Mannheimer Blog

Die ehemalige Gesundheitsministerin Ulla Schmidt, jene, die die Praxisgebühr erfand und die volle Steuerlast auf Betriebsrenten einführte, lässt sich von Pharma-unternehmen und anderen Wirtschaftsbetrieben fürstlich bezahlen. Ulla Schmidt zählt zu den deutschen Parlamentariern mit den höchsten Zusatzeinkommen Deutschlands Viel habe ich schon geschrieben zur Verräterpatei SPD (Artikelsammlung s. hier). Diese Partei hat Deutschland 1914 in den ersten Weltkrieg […]

über Neues von der Verräterpartei SPD: Wie sich Ulla Schmidt, ehemalige SPD-Gesundheitsministerin, von Firmen fürstlich bezahlen lässt | Michael Mannheimer Blog — Andreas Große

Advertisements

2 Gedanken zu “Neues von der Verräterpartei SPD: Wie sich Ulla Schmidt, ehemalige SPD-Gesundheitsministerin, von Firmen fürstlich bezahlen lässt | Michael Mannheimer Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s