[Impfentscheidung] Dienen die Impfprogramme in Wahrheit der Bevölkerungsreduktion?

[Impfentscheidung] Dienen die Impfprogramme in Wahrheit der Bevölkerungsreduktion?

hier können Sie auch meinen politischen Newsletter bestellen!

Wenn Ihnen mein Newsletter gefällt, freue ich mich über eine kleine Anerkennung.

Inhalt der heutigen Ausgabe:

[01] Neue DVD: Impfkritische Eltern und Ärzte im Interview
[02] Dienen die Impfprogramme in Wahrheit der Bevölkerungsreduktion?
[03] Webinar über Voraussetzungen einer Impfpflicht online abrufbar
[04] Buchempfehlungen der Woche
[05] Deutsches Impfkritikertreffen vom 20.-22. April in Miltenberg
[06] Neue Facebook-Gruppe „Impfstammtisch online“
[07] Solange Vorrat reicht: 5 Symposiums-DVD für € 49,90
[08] DVD vom 12. Stuttgarter Impfsymposium
[09] Verschiedenes

[01]
Neue DVD „Ungeimpft“. Was Impfkritiker antreibt.
Interviews, die Ihnen das Fernsehen nicht zeigt!


Verfolgt man die Berichte der Mainstream-Medien über die Motive der Impfkritiker, bekommt man den Eindruck völliger Naivität und weltanschaulicher Verblendung vermittelt. Da wird hemmungslos gekürzt, gefiltert und verdreht. Nuoviso.tv ist es zu verdanken, dass in dieser Doku impfkritische Eltern und einige der führenden Impfkritiker Deutschlands unzensiert zu Wort kommen. Was Impfkritiker antreibt? Machen Sie sich Ihr eigenes Bild!“ – Diese Doku der Demo für Freie Impfentscheidung im Sept. 2017 in Berlin ist ein idealer Einstieg in ein heiß umstrittenes Thema.
Weitere Infos und Bestellung

[02]
Dienen die Impfprogramme in Wahrheit
der Bevölkerungsreduktion?


(ht) Die Verbreitung von Verschwörungstheorien, die weltweiten Impfprogramme dienten in Wahrheit der Bevölkerungsreduktion zum Vorteil einer kleinen Machtelite, ist aus mehreren Gründen wenig hilfreich.

Immer wieder mal werden mir Informationen zugespielt, wonach bestimmte Regierungen oder Schattenregierungen beabsichtigen sollen, die Bevölkerung über Impfungen zu reduzieren und dies die wahre Absicht hinter den weltweiten Durchimpfungsprogrammen darstellt.

Das setzt natürlich voraus, dass Impfungen das Potential haben, der Gesundheit des Menschen mehr zu schaden, als zu nutzen, also letztlich für eine höhere Sterblichkeit zu sorgen, oder die Fruchtbarkeit bei Mann und Frau zu schwächen.

Richtig ist, dass wir letztlich aufgrund fehlender placebokontrollierter Doppelblindstudien gar nicht wissen, ob Geimpfte gesünder sind als Ungeimpfte. Große Bevölkerungsstudien wie die KiGGS-Studie legen genau das Gegenteil nahe.

Richtig ist, dass Impfungen Nebenwirkungen haben und in Einzelfällen sogar zum Tod führen können. Richtig ist auch, dass uns das wahre Ausmaß der gesundheitlichen Risiken gar nicht bekannt sind, da die Zulassungsanforderungen zu lasch sind, das Meldesystem für Impfkomplikationen unzureichend ist und systematische Nachmarktstudien fehlen.

Richtig ist auch, dass Impfungen bei Mensch und Tier immer wieder mit Fehlgeburten und Unfruchtbarkeit in Verbindung gebracht werden und dies durchaus eine der möglichen Nebenwirkungen darstellt. (…)

hier weiterlesen

[03]
Aufzeichnung des Webinars zum Thema „Impfpflicht“
jetzt online abrufbar

(ht) Da ich bereits mehrfach gefragt wurde, ob man denn das Webinar nachträglich anschauen kann, wenn man es verpasst hat, hier der direkte Link auf das entsprechende Youtube-Video. Herzlichen Dank nochmal an das Kulturstudio für die gute Zusammenarbeit!

Falls Sie auf meiner eigenen Webseite einen Kommentar zum Webinar abgeben möchten, bitte hier klicken.

[04]
Buchempfehlungen der Woche

Die stille Macht der Mikroben
Alanna Collen

Übertriebene Hygienemaßnahmen, ungünstige Ernährungsgewohnheiten und Antibiotika bringen den Mikrobenhaushalt empfindlich aus der Balance. In der Erforschung dieser bisher unterschätzten Zusammenhänge liegt jedoch auch eine große Chance: Eine maßgeschneiderte »mikrobenfreundliche« Ernährung könnte chronisch Kranken neue Hoffnung bringen und unser aller Wohlbefinden verbessern.

Gebunden  |  352 Seiten  |  Best.-Nr.: FBU-131
€ 17,99     |  Info und Bestellung

Lass Dich nicht vergiften!
Dr. med. Joachim Mutter

Der Autor zeigt, wo die Gefahrenquellen für den Körper lauern und wie man sich vor ihnen schützen kann. Zudem klärt er darüber auf, mit welchen Untersuchungen sich Gifte im Körper nachweisen lassen. Reichlich Frischkost, Kurzzeitfasten, Vitalstoffergänzung, Bitterstoffe und Heilerde, der Autor beschreibt im Detail alle Therapien, um den Körper zu entgiften, die Selbstheilungskräfte zu stärken und den Körper dauerhaft zu schützen.

Paperback  |  208 Seiten  |  Best.-Nr.: FBU-126
€ 19,99  |  Info und Bestellung

Lernen ist wie Atmen
diverse Herausgeber

Lernen ist wie Atmen ist ein Buch aus der Praxis: Erfahrungen und Alltagsskizzen unterschiedlichster Menschen bestätigen die vielen Theorien über freies und selbstbestimmtes Lernen und machen sie lebendig.
Die Vielfalt der Autoren spiegelt sich auch in einer formalen Vielfalt: Es gibt kurze und lange Beiträge, poetische und ganz praxisbezogene, übergreifende Betrachtungen, einen Beitrag über die rechtliche Situation in Europa und zwei Interviews.

Gebunden  |  175 Seiten  |  Best.-Nr.: FBU-182
€ 21,00  | Info und Bestellung

Kindheit ohne Strafen
Katharina Saalfrank

Die bekannte Pädagogin Katharina Saalfrank beschreibt in diesem Buch, warum ein auf Bindung und Wertschätzung basierender Umgang mit Kindern Strafen überflüssig macht. Anhand zahlreicher Erfahrungsberichte aus dem Alltag mit Kindern zwischen Autonomiephase und Pubertät zeigt sie neue Handlungsalternativen auf. Sie geht auf die Gefühlswelt der Kinder und Eltern ein und erläutert, wie wertschätzende Beziehung und Kommunikation einen anderen Umgang mit Stresssituationen möglich machen.

Gebunden  |  264 Seiten  |  Best.-Nr.: FBU-183
€ 17,95  |  Info und Bestellung

Spielen um zu fühlen, zu lernen und zu leben
André Stern

André Stern, der mit seinem Buch »… und ich war nie in der Schule« einen Bestseller landete und seither auf Veranstaltungen Säle füllt, hat ein fesselndes Plädoyer für bedingungsloses Vertrauen in die natürliche Entwicklung unserer Kinder verfasst. Statt Leistungsoptimierung und Konkurrenzdenken setzt er auf die individuelle Entwicklung und das eigene Tempo des Kindes.

Gebunden  |  144 Seiten  |  Best.-Nr.: FBU-185
€ 19,95  | Info und Bestellung

[05]
Deutsches Impfkritikertreffen
vom 20.-22. April in Miltenberg


(ht) Vom 20. bis 22. April 2018 treffen sich die aktiven Impfaufklärer Deutschlands in Miltenberg (Bayern). Auch Freunde aus dem Ausland sind herzlich willkommen.

Bitte beachten, dass dieses Treffen nicht für Themeneinsteiger geeignet ist, die vor ihrer persönlichen Impfentscheidung stehen, sondern nur für Aktive, die sich für eine ausgewogene Impfaufklärung und eine freie Impfentscheidung bereits engagieren oder engagieren wollen, z. B. im Rahmen von Aktionen, Elterngesprächskreisen oder Demonstrationen.   Weitere Infos

[06]
Neue Facebook-Gruppe „Impfstammtisch online“

Wenn es um so kontroverse Themen wie das Impfen geht, ist es nicht immer leicht, eine Diskussionsgruppe zu finden, in der freundschaftlich miteinander umgegangen wird, Wert auf Sachlichkeit gelegt wird und wo man auch als Laie „dumme“ Fragen stellen kann, ohne gleich an die Wwwand gestellt zu werden. Angelia Müller (efi-online.de) und ich (impfkritik.de) möchten allen interessierten Eltern und Betroffenen, denen diese Kriterien wichtig sind, nun ein neues Forum auf Facebook zur Verfügung stellen. Jeder, dem es um die Sache geht und die Hausordnung akzeptiert, ist herzlich eingeladen:
https://www.facebook.com/groups/impfstammtischonline

[07]
Solange Vorrat reicht: 5 Symposiums-DVD für € 49,90

[08]
DVD vom 12. Stuttgarter Impfsymposium

Enthaltene Vorträge:

  • Angelika Müller, EFI – Eltern für Impfaufklärung, Augsburg: Ungeimpfte sind gesünder! – Neues von der KiGGS-Studie
  • Prof. Dr. Dr. Harald Walach, Forschungsmethodiker, Berlin: Wie rational und wissenschaftlich ist die Medizin?
  • Dr. med. vet. Jutta Ziegler, niedergelassene Tierärztin, Salzburg: Sinn und Unsinn von Tierimpfungen
  • Barbara Elfriede Jöstlein, Rechtsanwältin, Aschaffenburg: Schütteltrauma oder Impffolge? – Rechtspraxis in Deutschland
  • Senta Depuydt, Journalistin, Belgien: Impfpflicht in und außerhalb Europas
  • Podiumsdiskussion: „Ist die Impfpflicht noch zu stoppen? Und was können wir konkret tun?“

Video-DVD | 365 Min. | Best.-Nr. DVD-170 | € 29,90 | mehr Infos

[09]
Verschiedenes

www.impfkritik.de | www.impf-report.de  | redaktion@impf-report.de

Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, redaktion@impf-report.de, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Nicht mehr interessiert? abbestellen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s