Flattern

das schaffen WIR auch … juhu

Die Mitfühlenden

Ich bin nur ein flatternder Schmetterling
Du siehst mich dort auf einer Blüte wiegend
Halt ein Dank Deiner Bewunderung
Sicher bin ich schön doch warte

Und höre staune freue Dich mit mir
Eine fettgerfressene hungrige Raupe
War ich vordem kriechend langsam schwer
Gierig nie zu sättigen verbissen lebenshungrig

Bis eines Tages urplötzlich wie mir geschah
Das alte Leben endete unfassbar
Eingesponnen starb ich völlig aufgelöst
In meinem Mumienkonkon selbst gewirkt

Bis mich ein Sonnenstrahl kitzelte
Erwachend war ich nicht mehr
Wurde neu erschaffen hier
Fliegende Blume die ich Dir heute bin

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s