Ein verzweifelter Hilferuf!: „Kindesraub“ durch Jugendämter, und die Adoptionsmaschine surrt lautlos › Die Unbestechlichen

Andreas Große

Gute Eltern, schlechte Eltern – Das Jugendamt entscheidet, und die „Ware Kind rollt“

Ja, ja, ich weiß, alle wollen nur der Kinder Bestes. Und deshalb ist es oftmals völlig egal, ob das Kind will oder nicht. Das Jugendamt entscheidet, die Justiz steht Pate..

(Von Peter Helmes)

Klar, ich bin kein Romantiker, der nur an das Gute im Menschen glaubt. Machen wir uns also nichts vor: Es gibt gute, und es gibt schandbare Eltern. Bei Letzteren ist der Staat durchaus gerufen. Aber daß er damit auch die Legitimation hat, auch Kinder von ehrbaren Eltern zu trennen, bezweifle ich – will heißen, stürzt mich in enorme Zweifel.

Menschlich allzu Menschliches kann jeden und jede ereilen: Durch einen Unfall kann man sich (vorübergehend!, in lange andauernden Fällen sieht das anders aus) nicht ausreichend um die Kinder kümmern. Oder es gibt (vorübergehend) Probleme mit der Arbeitszeit und und und. Wichtig ist, daß die mangelnde…

Ursprünglichen Post anzeigen 26 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s