1945 ~ Die letzte Fahrt des Riesen-U-Boots

NEBADONIA

Frohe Ostern, liebe NEBADONIA-Leser!

Hier ist ein etwas sonderbares Oster-Ei, doch dieser Bericht von John B. Leith ist bestimmt interessant für alle Fans der Deutschen Geschichte, die hierzulande gar nicht mehr erzählt wird.

Mr. Leith war offensichtlich Angehöriger eines US-Nachrichtendienstes, und seine Aufzeichnungen lassen unter Anderem erkennen, welches Image sich die Deutschen in der Vergangenheit errungen hatten.

Ich bin noch lange kein Kenner der Deutschen Geschichte. Grob eingeteilt, könnte es vor cirka 80 Jahren zwei Arten von Deutschen gegeben haben: Die Anständigen und die Nazis. Die Nazis waren nicht die Erfinder der sogenannten Absetzbewegung, im Gegenteil, sie störten ganz gewaltig.

Die Geschichte hinter dem Link lässt erkennen, dass ein US-Geheimagent bei der „Entsorgung“ von Nazis geholfen haben könnte. Wie er das im Einzelnen genau tat, wird gar nicht erzählt; das liegt anscheinend daran, dass Mr. Leith sein Buch vom CIA genehmigen lassen musste. Jede Leserin und jeder Leser muss deswegen…

Ursprünglichen Post anzeigen 56 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s