Cabalists plot anti-Trump counterattack in Tokyo

* NEBADONIA *

Von Benjamin Fulford  vom 02.04.2018

Die japanische khazarische Mafia-Sklavenregierung, die verzweifelt überleben will, plant den Abzug der US-Truppen aus Japan sowie das Ende des Regimes von US-Präsident Donald Trump, laut japanischen rechten Quellen in der Nähe des Kaisers. Deshalb waren der ehemalige US-Präsident Barack Obama und der ehemalige thailändische Premierminister Thaksin Shinawatra letzte Woche hier, so die Quellen. Das japanische Regime arbeitet mit den khazarischen Mafia-Sklavenregimen von Theresa May im Vereinigten Königreich, Emmanuel Macron aus Frankreich und Angela Merkel aus Deutschland in diesem Bemühen gegen das Trump-Regime, sagen die Quellen. Der französische Zweig der Familie Rothschild ist stark in diese Schritte involviert, bestätigen CIA-Quellen in Asien.

Das japanische Regime hat sich diesen Anti-Trump-Bemühungen angeschlossen, weil es durch eine Reihe von öffentlichen Vorwürfen der Trump-Militärregierung alarmiert wurde. Das Größte ist, dass Japan von den Bemühungen um den Frieden auf der koreanischen Halbinsel völlig verschont bleibt. Japans Regierung ist auch verärgert, dass…

Ursprünglichen Post anzeigen 476 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s