Der Koalitionsvertrag aus rohstoffpolitischer Sicht

Der Koalitionsvertrag aus rohstoffpolitischer Sicht Der Koalitionsvertrag bleibt aus rohstoffpolitischer Sicht hinter den Erwartungen zivilgesellschaftlicher Akteure zurück. Im Zentrum der Rohstoffpolitik der neuen Koalition steht die Versorgungssicherheit der deutschen Industrie. Der freie Zugang zu Rohstoffen soll vor allem auf WTO-Ebene und mit bilateralen Handelsabkommen gesichert werden. Dass diese Rohstoffpolitik, die beispielsweise durch die Wirtschaftspartnerschaftsabkommen (EPAs) […]

über Der Koalitionsvertrag aus rohstoffpolitischer Sicht — zebralogs

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s