Der Engel

und
GAIA als LICHT-IGELI
in SAMT-BLAU
gestrahlt, verwirbelt
gebettet, gefedert
– ALLES — NICHTS –
LEER — GEFÜLLT —

Die Mitfühlenden

O ja ich war heute Gast
Auf Eurer Erde
Habe Euch unsichtbar
Gesehen und gehört
Auch gefühlt was Euch bewegt

Was soll ich zuerst sagen
Wunderschön Euer blauer Planet
Weise eingerichter Mutter Erdes Garten
Voll der Früchte Blumen Tiere reich und schwer
Sonnenüberfluteder Meere Wogen

Nächtens Mond getaucht und sternbefunkelt
Singen die Vögel Lebensfreude liebesverzückt
Blitz und Donner regenbogengeschmückt
Doch ach so manchen Menschenbruder
Den ein Engel inspiriert

Habt Ihr verstoßen verfolgt
Getötet gekreuzigt gar
Und heute seid Ihr
Gottverlassen aufgeklärt nennt Ihrs
Engel gibt Es nicht

Euch die Wissenschaft hochheilig verspricht
Kriege führt Ihr um
Verdient Euer Brot vergiftet mit Waffengeschäften
Und
Hier schweige ich der Engel Bote

Sende Euch den Segen
Aller Sternenbrüder Schwestern
Hinterlasse eine Spur von Licht
Und wenn je eines Menschenkindes Herz
Sich geöffnet findet ein Gedicht

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s