Archiv für den Monat Mai 2018

Neues, Wissenswertes und Ermächtigendes aus dem deutschsprachigen Web vom 31.05.2018

Zusammenfassung der Bücher „Enthüllte Geheimnisse“ & „Die magische Gegenwart“von Godfre Ray King PDF erstellt von Willfort http://www.vielewelten.at (Danke an Willfort für diese wunderbare Arbeit!) Im Jahr 1930 hatte der Amerikaner Guy Ballard bei einer Wanderung auf dem Mount Shasta eine…Weiterlesen ›

über Neues, Wissenswertes und Ermächtigendes aus dem deutschsprachigen Web vom 31.05.2018 — Transinformation

Advertisements

Italien: Merkels letztes, verzweifeltes Aufbäumen gegen die Völkerfreiheit | Michael Mannheimer Blog

Andreas Große

Die neue pro-italienische Koalitionsregierung von 5Sterne und LEGA konnten Merkel, Macron und Juncker gerade noch einmal verhindern. Staatspräsident Sergio Mattarella, ein harter Globalist, konferierte gestern mit seinen Auftraggebern in Berlin, Paris und Brüssel.

Am Ende stemmte er sich gegen die Demokratie, gegen den italienischen Volkswillen und gegen das Wohlergehen der Italiener.

Er lehnte den designierten Finanzminister Paolo Savona ab, weil dieser angekündigt hatte, die neue Regierung werde die Italiener nicht länger im Auftrag von Merkel schikanieren, unterjochen und verarmen.

Savona: „Merkels Euro ist ein deutsches Gefängnis“. […]

weiter unter —>

Quelle: Italien: Merkels letztes, verzweifeltes Aufbäumen gegen die Völkerfreiheit | Michael Mannheimer Blog

Ursprünglichen Post anzeigen

BAMF-Asylskandal: Die ungeheuerliche Eiterbeule platzt auf – Ermittlungen gegen Merkel? › Die Unbestechlichen

Andreas Große

Wurde bisher noch von vielen Bürgern Merkels Rechtsbruch bei der Grenzöffnung seit 2015 als zwar juristisch vielleicht irgendwie rechtswidrig, aber irgendwie doch total mitfühlend und menschlich und damit doch eigentlich richtig angesehen, dürfte es jetzt ein Umdenken geben.

Eine „Sondermitteilung“ des Gesamtpersonalrats des BAMF an Jutta Cordt, die seit 2017 Präsidentin dieses Bundesamtes ist, deckt eine geradezu unglaubliche, „bandenmäßige“ Zusammenarbeit (so die ermittelnde Staatsanwaltschaft) bei der Vergabe von positiven Asylbescheiden auf. Den Originalwortlaut dieses Schreibens findet man auf der Seite „Achgut“ und unter diesem Beitrag. Diese Sondermitteilung ist ein Zeitdokument höchster Wichtigkeit und sollte unbedingt gelesen und verbreitet werden. […]

weiter unter —>

Quelle: BAMF-Asylskandal: Die ungeheuerliche Eiterbeule platzt auf – Ermittlungen gegen Merkel? › Die Unbestechlichen

Ursprünglichen Post anzeigen

Der Natur auf der Spur – Mitmachen beim 20. GEO-Tag – Stiftungsnews 05/2018

 Logo

Liebe Leserin, lieber Leser,

in diesem Jahr am 2. Juni wäre Heinz Sielmann 101 Jahre alt geworden. Im vergangenen Jahr präsentierten wir anlässlich seines 100. Geburtstages $$Bildbeschreibunggemeinsam mit dem Museum für Naturkunde Berlin die Sonderausstellung „SIELMANN!“. Dort besuchten über eine halbe Million begeisterte Gäste Wisent, Fischotter und Co. In diesem Jahr reist die Ausstellung nun weiter. Bis zum 30. September sind die tierischen Botschafter für Sielmanns Naturlandschaften in der Galerie CarlsArt in Eckernförde zu sehen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Auch die kleinen, auf den ersten Blick unscheinbaren Bewohner unserer Naturlandschaften sind Botschafter für die biologische Vielfalt. Lesen Sie in diesem Newsletter Wissenswertes über den Ameisenlöwen. Unser Insektenexperte Dr. Hannes Petrischak erzählt, wie der kleine Räuber seine Beute in eine tödliche Falle lockt.

Artenkenntnis ist auch beim diesjährigen GEO-Tag der Natur am 16. und 17. Juni gefragt. Die Heinz Sielmann Stiftung fördert den bundesweiten Aktionstag. Jeder kann an diesem Wochenende zum Wissenschaftler werden. Bürger können an organisierten Veranstaltungen mit Experten teilnehmen, oder selbst die Wiese hinterm Haus, den Stadtpark oder den Schulgarten genauer unter die Lupe nehmen.

Mit herzlichen Grüßen von Gut Herbigshagen

 Unterschrift Inge Sielmann  Unterschrift Dr.-Ing E.h. Frutz Brickwedde
Inge Sielmann     Dr.-Ing E.h. Fritz Brickwedde
Ehrenvorsitzende     Stiftungsratsvorsitzender

Entdecken Sie die Natur vor Ihrer Haustür: GEO-Tag der Natur 2018

Am 16. und 17. Juni findet zum 20. Mal der GEO-Tag der Natur statt. Als Förderer dieser „Inventur der Natur” lädt die Heinz Sielmann Stiftung deutschlandweit mit zahlreichen Veranstaltungen dazu ein.

Hier erfahren Sie mehr dazu

 Alternativtext

Neue Heimat für Kiebitz
und Co.

Das Naturschutzgebiet Ferbitzer Bruch in Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide ist ein wichtiger Rückzugsort für bedrohte Arten. Mit Fördermitteln und Spenden konnten wir Starthilfe für neue Lebensräume geben.

Hier erfahren Sie mehr dazu

 Alternativtext

Sonderausstellung SIELMANN!

In diesem Jahr reist die erfolgreiche Ausstellung weiter nach Eckernförde. Bis zum 30. September ist sie in der Galerie CarlsArt zu sehen.

Hier erfahren Sie mehr dazu

 Alternativtext

Trichterfallen im Sand: Ameisenlöwen sind geduldige Lauerjäger

Ameisenlöwen besiedeln Sandlebensräume und haben sich mit einer ganz besonderen und ausgefeilten Jagdtechnik an diesen Lebensraum angepasst.

Hier erfahren Sie mehr dazu

 Alternativtext

Jetzt noch abstimmen: Wahl zum Gartentier des Jahres 2018

Alle sechs Kandidaten zur Wahl des Gartentieres 2018 sind wichtige Helfer in unseren Gärten und Botschafter für die natürliche Vielfalt! Noch bis zum 10. Juni 2018 können Sie Ihr Gartentier wählen und attraktive Preise gewinnen.

Stimmen Sie hier für Ihren Favoriten ab!

 Alternativtext

Aktuelle Termine
(*anmeldepflichtig)

Auf Tour durch die Natur
Unsere Experten und Projektpartner laden Sie zu spannenden Exkursionen oder Workshops ein. Hier finden Sie eine Übersicht der nächsten Veranstaltungen. Details entnehmen Sie unserem Veranstaltungskalender.
Alternativtext
09.06.2018
Führung: Sielmanns Biotopverbund Bodensee*

Heinz-Sielmann-Weiher
Rielasingen-Worblingen
 Alternativtext
10.06.2018
Urzeitkrebse – lebende Fossilien in der Döberitzer Heide*

Sielmanns Naturlandschaft
Döberitzer Heide
 Alternativtext
12.06.2018
Exkursion: Orchideenblüte in Sipplingen*

Sielmanns Biotopverbund Bodensee
 Alternativtext
16.06.2018
Mit der Kamera auf Pirsch*

Naturfoto-Workshop
Natur-Erlebniszentrum Wanninchen
 Alternativtext
16.06.2018
Artenvielfalt in der Döberitzer Heide
Kinderprogramm zum Heidelauf
Artilleriepark, Dallgow-Döberitz
 Alternativtext
17.06.2018
Erhalt biologischer Vielfalt – Wildbienen- und Honigbienenschutz*

Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen
 Alternativtext
17.06.2018
Wanderung zum Ziegenmelker*

Sielmanns Naturlandschaft
Kyritz-Ruppiner Heide
 Alternativtext
21.06.2018
Filmvorführung „Galapagos
– Trauminseln im Pazifik”*

Museum Mensch und Natur
Schloss Nymphenburg, München
 Alternativtext
29.06.2018
Tierisches Nachtleben im Görlsdorfer Wald*

Natur-Erlebniszentrum Wanninchen
 Alternativtext

Impressum

Heinz Sielmann Stiftung LogoHeinz Sielmann Stiftung
Gut Herbigshagen, 37115 Duderstadt, Germany
Tel.: +49 (0)5527 914-0
Fax: +49 (0)5527 914-100
www.sielmann-stiftung.de
Zuständige Aufsichtsbehörde: Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig
Vorstand: Michael Beier
UST-IdNr.: DE176874786

Spendenkonto: Sparkasse Duderstadt
IBAN: DE62 2605 1260 0000 0003 23

Redaktion: redaktion@newsletter.sielmann-stiftung.de

Juni 2018 / US-Ramstein-Blockade / Friedlich und effizient

bumi bahagia / Glückliche Erde

Neulich schlug ich vor, dass (nur jeder hundertste) Deutsche sich alle drei Monate einen Tag lang daran beteiligen möge, die Zufahrten zur Kriegsmaschine Ramstein zu blockieren. Das wären täglich gegen 10’000 Deutsche, welche die Zufahrtsstrassen sperren würden.

Und siehe da, ein Anfang wird gemacht. Mache mit, so es dir irgendwie möglich ist. Bitte!

Schwergewichtige Freigeister stehen dahinter. Sehr sehr gut, das. Ich hoffe doch, dass halb Deutschland anreisen wird. Na ja, schon nur eine Million Teilnehmer wäre doch recht eindrücklich. In sämtlichen umliegenden Gemeinden herrsche ein Gewimmel von Menschen, welche zeigen: US – Ramstein muss und wird das Licht ausgeblasen, und dies schnell.

Begründung:

Ursprünglichen Post anzeigen 32 weitere Wörter

Reaktionen, Teil 2

Gottes Liebling Mensch

.

In der Wahrnehmung eines Menschen sind es winzige Momente, in denen, den Augen verborgen, eine Macht wirksam ist, die dem eigenen Leben innerhalb weniger Sekunden eine vollkommen neue Richtung geben kann. Diese winzigen Momente passieren den Menschen nur in seinem Jetzt, weil er nur in diesem lebendig ist. Bleibt er wahrhaft im Gegenwärtigen, kann ein Mensch in Folge dessen wahrnehmen, wie jener Moment sich wie von selbst zu einer Erfahrung entwickelt, die er, der Mensch, nie wieder vergisst. Manchmal beginnt so ein Moment mit den Gedanken: Ich liebe dich. Eine weitere Möglichkeit zeigt sich durch die Worte: Ich entschuldige mich ... Was sich zum Beispiel derart verändern lässt, wird im Folgenden einsichtig gemacht.

*

Es war einmal eine Frau namens Karin, die in einem großen Konzern arbeitete. Karin hatte einen Chef, dem sie jederzeit hilfreich zu Hand gehen sollte. Doch Karin mochte den Chef nicht. Dieser Chef…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.045 weitere Wörter

Menschenrechte – jetzt gilt es ernst

https://www.sbi-nein.ch/spenden

Pünktlich zur Debatte über die SBI im Nationalrat gestern haben wir am Tag zuvor mit einer Pressekonferenz unsere Nein-Kampagne lanciert.

Als Allianz der Zivilgesellschaft sind wir  und über 100 Partneroraganisationen bereit für den Abstimmungskampf. Voraussichtlich am 25. November 2018 stimmen wir über diesen Angriff auf unsere Menschenrechte ab.

Bitte helfen Sie mit, diesen Angriff zu vereiteln und unterstützen Sie die Nein-Kampagne der Allianz der Zivilgesellschaft.

https://www.sbi-nein.ch/spenden

Alle bisherigen Umfragen deuten auf einen äusserst knappen Ausgang hin. Für die SVP ist diese Initiative der von langer Hand geplante Auftakt zu ihrem Wahlkampf für die nationalen Wahlen im Herbst 2019. Wir werden es mit einer sehr finanzstarken und heftigen Pro-Kampagne zu tun bekommen.

Doch wir sind gewappnet: gemeinsam mit zahlreichen grossen und kleinen Nichtregierungsorganisationen, kirchlichen Hilfswerken, Menschenrechtsorganisationen und Juristen_innen-Verbänden sowie über einem Dutzend Organisationen, die sich für die Kinder- und Frauenrechte einsetzen und vielen weiteren, denen der Schutz von Minderheiten und schwächeren Mitgliedern unserer Gesellschaft am Herzen liegt, engagieren sich auch rund 12’000 Einzelpersonen wie Sie in unserer Allianz.

Wir verfügen über starke Argumente, eine schnittige Kampagne und eine riesige Einsatzbereitschaft von unzähligen Menschen. Was uns fehlt, ist das notwendige Geld, um der Ja-Kampagne auch in Sachen Sichtbarkeit Paroli bieten zu können. Wir benötigen dafür mindestens 150’000 Franken.

Mit Ihrer heutigen Spende verstärken sie die Stimme dieser Allianz. Gemeinsam wehren wir diesen Angriff auf unsere Menschenrechte ab.

JETZT SPENDEN

https://www.sbi-nein.ch/spenden

Herzlichen Dank für Ihre äusserst wertvolle Unterstützung.

Andrea Huber

Kampagnenleiterin Allianz der Zivilgesellschaft und Initiantin von Schutzfaktor M

Schutzfaktor M
Allianz der Zivilgesellschaft | CH-3000 Bern

www.sbi-nein.ch
www.initiative-anti-droits-humains.ch/
www.fattorediprotezione-d.ch

Grandma Chandra Would Like……………..

Rainbow Rays

Hello Soul Family!
 

Now is such a critical time to initiate yourself into the New Earth energies. Grandma Chandra invites you to participate in this survey. 

Click here to provide your feedback
 
I love you All,
Grandma
 
Your continued commitment to work with me is
deeply appreciated.
chandrawhalecoding
Hugs and Love to all of you,
 
 Gma and Cat