[Video] Mit Glyphosat und Gen-Saat – Wie Bayer mit Monsanto die Landwirtschaft verändern will

zebralogs

Bayer kauft Monsanto und will die Welt ernähren. Was sind die Folgen dieser Milliarden-Übernahme des Glyphosat-Herstellers? Was bedeutet die Fusion für Menschen auf der ganzen Welt? Diesen Fragen geht eine 3sat-Doku nach, die Freitag im Fernsehen lief.

In Regionen Südamerikas in denen viel Glyphosat gesprüht wird, steigen die Krebsraten und Fehlbildungen bei Neugeborenen. Ein Wissenschaftler spricht von einem „gesicherten Zusammenhang“. Bayer und Monsanto bezweifeln die Seriosität dieser Untersuchungen. Doch viele Studien, die Gegenteiliges zutage fördern, sind von der Industrie, überwiegend von Monsanto, bezahlt. Forscher kritisieren, Monsanto untergrabe damit die Freiheit der Forschung.

Kritisch wird auch gesehen, dass Monsanto versucht, sich Patente auf Lebewesen zu sichern. Dies würde es allen Bauern abverlangen, ein Lizenzgebühr für die Zucht dieser Tiere zu zahlen. Monsantos Fokus auf renditestarke Pflanzenarten und die Macht der Firma Arten zu patentieren und zu monopolisieren, würde die Artenvielfalt gefährden.

Der Einsatz von Glyphosat steigt dabei immer stärker, weil die…

Ursprünglichen Post anzeigen 333 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s