Nestlé, stoppt den Wasser-Irrsinn!

Wasser Flasche Close up

Nestlé, stoppt den Wasser-Irrsinn!

Liebe Freundinnen und Freunde des Regenwaldes,

das Wasser von Vittel macht Schlagzeilen: Während der Konzern Nestlé in dem französischen Ort jährlich 750 Millionen Liter Wasser abzapft, sitzen die Einwohner bald auf dem Trockenen. Über eine Pipeline sollen sie dann mit Trinkwasser versorgt werden.

Schlimmer noch: Nestlé schädigt in Vittel das Grundwasser. Dauerhaft. Der Spiegel fällt um 30 Zentimeter im Jahr. Um 10 Meter ist er bereits abgesackt. 800 Millionen Liter Wasser fehlen jedes Jahr. Etwa so viel, wie Nestlé abpumpt.

Das Mineralwasser aus Vittel wird in Plastikflaschen Hunderte, gar Tausende Kilometer weit zu den Kunden gebracht. Auch zu uns nach Deutschland – wo Leitungswasser beste Qualität hat.

Nestlés Geschäft mit Mineralwasser ist unnötig und ökologisch schädlich.

Bitte fordern Sie von Nestlé, aus dem Geschäft mit Wasser auszusteigen.

ZUR PETITION  

Freundliche Grüße und herzlichen Dank

Reinhard Behrend
Rettet den Regenwald e. V.

Ihren Freunden empfehlen:
Facebook Twitter WhatsApp E-Mail

Weltweiter Schutz für Regenwälder

Mit einer allgemeinen Spende können Sie die Arbeit von Rettet den Regenwald unterstützen. Wir kämpfen mit Ihrer Hilfe für den Schutz und Erhalt der Natur. Wir setzen die Gelder direkt dort ein, wo sie am dringendsten gebraucht werden.

Unterstützen Sie jetzt Rettet den Regenwald – gemeinsam erreichen wir noch mehr!

JETZT SPENDEN  
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s