Morgen

Die Mitfühlenden

Morgen ist ein unentdeckbares Geheimnis
Jenseits des Schleiers der Zeit

Wartend wie eine Geliebte
Schon immerda

Gleich Frühling und Herbst
Sommer und Winters Jahr

Scheu wie ein Reh im Walde
Luftig der ziehenden Wolken eine

Und heilig wie das Licht
Dem der Schein entlehnt
Allzeit das Feuer verkündet

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s