DSGVO – mein rechtliches Geschwafel dazu. Update

bumi bahagia / Glückliche Erde

(Ludwig der Träumer) Meine Seite wird frei vom juristischen Schwachsinn und Knechtung. Vielleicht interessiert es auch andere Blogs, die bb lesen.

Die Hysterie über dieses zusammengepfuschtes Rechtskonstrukt, das keine Sau mehr versteht, hat leider auch mich berührt. In den letzten Tagen verbrachte ich die meiste meiner Lebenszeit, diese zu kapieren und ‚rechtskonform‘ in meine Seite einzubinden. Seit eben habe ich die Schnauze voll davon. Ab sofort ist meine bisherige Datenschutzerklärung null und nichtig. Sie war ohnehin nie rechtssicher. Jeder neue Versuch, sie nach dem DSGVO rechtskonform zu formulieren, dürfte scheitern. Warum? Weil sie nach m. E. nur ein perfides Geschäftsmodell für miese Abmahnanwälte darstellt, sowie Einschüchterungsversuche der Politikschranzen sind um das Maul zu halten. Ich bin entsetzt, welche hochkarätige Blogs bereits den Löffel geschmissen haben – nur wg. einer fiktiven Drohung, es könnte ihnen an den Kragen gehen, weil sie die Adresse des Lesers erfahren haben und im eigenen Nirwana…

Ursprünglichen Post anzeigen 572 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s