Unsere Kampagne gegen Tiertransporte startet – Save the date!

 Deutsches Tierschutzbüro
Newsletter  06. Juni 2018
Online ansehen  •   Weiterleiten   •  Tieren helfen

 

Nicht verpassen und jetzt Termin im Kalender notieren!

Nicht verpassen und jetzt Termin im Kalender notieren!
Pro Tag werden allein in Deutschland 3,7 Millionen Tiere in Transportern über die Straßen transportiert. Sie sind auf kleinstem Raum eingepfercht, hungrig, durstig und ihre Augen sind mit Angst erfüllt. Dieser qualvolle Umstand ist nicht jedem bewusst – und dem wollen wir entgegenwirken!

Mit unserer neuen Kampagne wollen wir Menschen dazu bringen, nicht wegzuschauen: Mit einem umgebauten Tiertransporter touren wir durch ganz Deutschland, machen das Leid der Tiere sichtbar und geben ihnen so eine Stimme!

Starten werden wir unsere große Kampagne am internationalen Tag gegen Tiertransporte, dem 1. Juli 2018, mit einer Auftaktveranstaltung gegen Tiertransporte am Alexanderplatz in Berlin.

Unser Ziel ist es dabei, das Gräuel hinter Tiertransporten und in der Massentierhaltung sichtbar zu machen! Mit unserem umgebauten Tiertransporter fahren wir in die Zentren deutscher Großstädte. Wir zeigen mit Videos, Geräuschen und Bildern am und im Transporter, unter welchen Qualen Tiere bei einem Transport leiden, und wir zeigen konkrete Lösungsvorschläge auf, um dieses Leid zu beenden!

Unsere Kampagne startet:
Tourauftakt: 1. Juli 2018 am Alexanderplatz in Berlin.
Von 12.00 – 16.00 Uhr sind wir erstmals mit unserem umgebauten Tiertransporter und einem aufregenden Rahmenprogramm vor Ort und wollen so möglichst viele Menschen erreichen!

Unser Protest-Event trumpft auf mit spannenden Reden, Musikeinlagen, köstlichem veganen Essen und einer Fahrraddemonstration mit Spitzensportler Ben Urbanke.
In den nächsten Wochen informieren wie Sie hier in unserem Newsletter über weitere Details zum Auftakt und kommenden Tour-Terminen.
Notieren Sie sich schon jetzt den Termin in Ihrem Kalender und kommen Sie vorbei! Gemeinsam mit Ihnen protestieren wir gegen Tiertransporte!

Unterstützen Sie uns jetzt mit einer Spende, damit wir mit unserem Transporter in möglichst viele Städte kommen können, um die Menschen über Tiertransporte und Massentierhaltung aufzuklären.

Jetzt für Kampagne gegen Tiertransporte spenden!

PS: Mehr Informationen zu unserer neuen Kampagne und dem Thema Tiertransporte finden Sie hier auf unserer Website.

 Online-Shop
       
 Spendenkonto: GLS Bank
IBAN Nr.: DE 73430609674034730800
BIC: GENODEM1GLS
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE95ZZZ00000598980
Alle Spenden sind steuerlich abzugsfähig
Deutsches Tierschutzbüro e.V.
E-mail post@tierschutzbuero.de
Telefon 030 | 2700496-0
Adresse Gubener Straße 47 / 10243 Berlin
1. Vors.: Jan Peifer
Einfach über PayPal spenden 

 

 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s