„Nania“ braucht noch immer unsere Hilfe

Bitte helfen Sie uns, dieses verwaiste Elefantenkalb zu versorgen.

Das schnell heranwachsende Kalb braucht dringend eine neue “boma” (geschütztes Gehege). Außerdem muss rund um die Uhr von ihren Pflegern versorgt werden und sie benötigt eine Spezialmilch.

Ja, ich helfe.

Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, Nania und viele andere notleidende Tiere weltweit zu retten.

Ich danke Ihnen für Ihr Mitgefühl!

Celine
Celine Sissler-Bienvenu
Direktorin IFAW Frankreich und frankophones Afrika

PS: Leider gab es auf unserem Spendenformular in den letzten Tagen zeitweise technische Probleme. Diese haben wir inzwischen behoben. Wir bitten um Entschuldigung für den Fehler und für eventuelle Unannehmlichkeiten.

Jeztzt Spenden Facebook Follow on Twitter
Sie muss rund um die Uhr versorgt werden
„Nania“ schrie verzweifelt nach ihrer Mutter, ihrer Schwester oder einem anderen Herdenmitglied, um Hilfe und Schutz zu bekommen. Von ihrer Herde fehlte jedoch jede Spur. Vermutlich wurde das kleine Kalb aus Burkina Faso beim Überqueren eines Flusses von den anderen getrennt.
Nania hatte großes Glück, denn Einheimische hörten ihre verzweifelten Schreie und retteten sie mit Unterstützung von Mitarbeitern der Wildtierbehörde. Allerdings benötigte sie dringend zusätzliche Hilfe von Experten. Deshalb baten uns ihre Retter um Unterstützung.

Jetzt braucht Nania Ihre Hilfe.

Bitte helfen Sie, damit ihre Pfleger sie rund um die Uhr versorgen und ihr die Wärme und Geborgenheit geben können, die sie so dringend braucht. Außerdem muss sie alle drei Stunden mit einer nahrhaften Spezialmilch gefüttert werden. Und sie benötigt unbedingt eine neue „boma“. Damit ist ein geschütztes Gehege gemeint, in dem sie sicher untergebracht ist, während sie wichtige Fertigkeiten erwirbt, um in Freiheit zu überleben.

Bitte helfen Sie uns, Nania zu versorgen, bis sie bereit ist, sich einer wilden Herde anzuschließen, Außerdem helfen Sie uns mit Ihrer Spende, notleidende Tiere weltweit zu retten.

35€
helfen uns, Nanias Spezialmilch bereitzustellen.
JETZT SPENDEN
50€
helfen uns, ein neues Gehege für Nania zu bauen.
JETZT SPENDEN
70€
helfen uns, Nania rund um die Uhr von ihren Pflegern versorgen und betreuen zu lassen.
JETZT SPENDEN
Aber auch jeder andere Betrag, den Sie erübrigen können, hilft, Nanias Überleben zu sichern und Tiere weltweit zu retten, zu rehabilitieren und in sichere Schutzgebiete auszuwildern.

Wir müssen Nanias neues Gehege schnellstmöglich fertigstellen, damit sie die lebenswichtigen Fertigkeiten erlernen kann, die sie für ein Leben in der Wildnis braucht.

Ich danke Ihnen für alles, was Sie für die Tiere tun!


Celine Sissler-Bienvenu

Direktorin IFAW Frankreich und frankophones Afrika
Vielen Dank für Ihre Spende an den IFAW. Die Spenden an den IFAW fließen generell allen Tierschutzprojekten der Organisation zu und werden jeweils dort eingesetzt, wo Geld am dringendsten benötigt wird.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s