Erfolgreicher Auftakt unserer “TRUCK YOU”-Tour auf dem Alexanderplatz in Berlin

 Deutsches Tierschutzbüro
Newsletter  02. Juli 2018
Online ansehen  •   Weiterleiten   •  Tieren helfen

 

Mehr als 300 Menschen begutachten erstmals
unseren umgebauten Tiertransporter

 Jetzt gehen wir auf große Deutschlandtour!
Unser Transporter geht jetzt endlich auf Tour! Mehr als 300 Menschen kamen zu unserer großen Auftaktveranstaltung am 1. Juli auf dem Alexanderplatz in Berlin, um als Erste einen Blick auf unseren Transporter zu werfen und durch die Video- und Soundinstallationen einen Eindruck zu erlangen, wie Tiere in LKWs auf den Straßen Deutschlands leiden müssen. Und die Reaktionen waren eindeutig: Tiertransporte und Massentierhaltung gehören gestoppt!

Und für unseren Auftakt hatten wir uns noch mehr überlegt. 40 engagierte Aktivisten waren mit Extremradsportler Ben Urbanke unterwegs auf einer symbolischen Fahrraddemonstration um Berlin, um ein Zeichen für die Tiere zu setzen und wurden bei ihrer Ankunft auf dem Alexanderplatz gefeiert. Bei Reden und Podiumsdiskussionen von Politikern, Experten, Prominenten und Aktivisten wurde viel über die  Problematik von Tiertransporten und der Massentierhaltung gesprochen und diskutiert und eine klare Botschaft ausgesendet: Das Leid der Tiere muss ein Ende haben!

Neben den interessanten und konstruktiven Reden und Diskussionen gab es auch musikalische Beiträge zur Auflockerung und um auch auf diese Weise ein Zeichen für die Tiere zu setzen. Und da unser erstes Ziel natürlich ist, möglichst viele Menschen von einer rein pflanzlichen Lebensweise zu überzeugen, gab es auch eine Versorgung mit rein pflanzlichen Köstlichkeiten durch mehrere vegane Foodtrucks.

Der Auftakt unserer Tour war damit schon erfolgreich und schon jetzt haben wir viele Leute erreicht

Doch das ist nur der Anfang: jetzt geht es los auf große Tour durch 32 Großstädte in Deutschland, um möglichst viele Menschen über die Gräuel der Massentierhaltung aufzuklären und über eine rein pflanzliche Ernährung zu informieren. Wir hoffen, auch Sie bei einem unserer Stopps zu sehen, um gemeinsam klar zu machen: “TRUCK YOU – Tiertransporte schmecken nicht”!

Alle Informationen zur Kampagne und alle Tourdaten finden Sie hier auf unserer Website!

Wenn Sie uns unterstützen möchten, können Sie jetzt Spenden, damit wir unsere Tour noch ausweiten können!

 Jetzt aktiv werden!

PS: Mehr Informationen zum Tour-Auftakt finden Sie hier.

 Online-Shop
       
 Spendenkonto: GLS Bank
IBAN Nr.: DE 73430609674034730800
BIC: GENODEM1GLS
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE95ZZZ00000598980
Alle Spenden sind steuerlich abzugsfähig
Deutsches Tierschutzbüro e.V.
E-mail post@tierschutzbuero.de
Telefon 030 | 2700496-0
Adresse Gubener Straße 47 / 10243 Berlin
1. Vors.: Jan Peifer
Einfach über PayPal spenden 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s