Ausgesetzte Hundewelpen und Katzenbabys in Mexiko brauchen unsere Hilfe

Bitte helfen Sie uns, das Aussetzen der Tiere zu verhindern.
 https://secure.ifaw.org/deutschland/secure/hilfe-fuer-tiere-in-playa-del-carmen
Jetzt spenden Gefallt Mir Facebook Folgen Twitter
Helfen Sie, das Leid der Tiere in Playa del Carmen zu stoppen
ein Auto rast an zwei ängstlichen, orientierungslosen Welpen vorbei. Sie drängen sich schutzsuchend aneinander.
Bereits seit Tagen irren die beiden Hunde hungrig und mutterseelenallein auf der Straße umher. Zudem sind sie krank und brauchen dringend medizinische Hilfe.

So erging es „Lalo“ und „Luna“. Und es ist das Schicksal vieler anderer ausgesetzter Hunde und Katzen im mexikanischen Playa del Carmen. Sie alle benötigen dringend unsere Hilfe.

Bitte helfen Sie uns, die Hunde und Katzen in Playa del Carmen zu retten und zu versorgen und notleidende Tiere weltweit zu schützen.

https://secure.ifaw.org/deutschland/secure/hilfe-fuer-tiere-in-playa-del-carmen

Ja, ich helfe

Dank der Unterstützung unserer mitfühlenden Spender konnten Lalo und Luna letztes Jahr gerettet werden. Wir pflegten und versorgten sie, während ihre Räude ausheilte, und fanden danach ein liebevolles Zuhause für sie.

Doch während ich Ihnen schreibe, müssen noch immer viele hilflose und kranke neugeborene Hunde und Katzen auf den Straßen von Playa del Carmen ums Überleben kämpfen.

Wir haben der Tierklinik Coco‘s Animal Welfare in Playa del Carmen eine Spende in Höhe von 8.550 Euro zugesichert, damit sie eine dringend notwendige Kastrations- und Aufklärungskampagne durchführen kann.

Viele Menschen in Playa del Carmen können es sich nicht leisten, ihre Haustiere kastrieren zu lassen. Diese groß angelegte kostenlose Kampagne ist daher sehr wichtig, um ungewollten Nachwuchs und damit auch das Aussetzen von Tieren zu verhindern.

Doch mit Kastrationen allein lässt sich das Problem nicht lösen. Deshalb will die Tierklinik darüber hinaus Tierhalter über einen verantwortungsbewussten Umgang mit ihren Hunden und Katzen aufklären. Und die Menschen sollen lernen, wie sie ihre Tiere bei Naturkatastrophen schützen können.

Schon in wenigen Wochen soll die Kastrations- und Aufklärungskampagne starten. Bitte helfen Sie uns, das Leid ausgesetzter Welpen und Katzenbabys in Playa del Carmen zu stoppen und notleidende Tiere weltweit zu schützen.

https://secure.ifaw.org/deutschland/secure/hilfe-fuer-tiere-in-playa-del-carmen

Jetzt spenden

Mit Ihrer Spende helfen Sie gleich mehrfach:

  • Sie können helfen, die Anzahl ausgesetzter Welpen und Katzenbabys in Playa del Carmen zu verringern.
  • Sie können helfen, die Ausbreitung von Krankheiten unter den Tieren in Playa del Carmen einzudämmen.
  • Und Sie können helfen, die Menschen in Playa del Carmen über einen verantwortungsbewussten Umgang mit ihren Tieren und andere wichtige Themen wie den Schutz von Tieren bei Naturkatastrophen aufzuklären.

Jeder Betrag, den Sie erübrigen können, hilft, Hunde und Katzen in Playa del Carmen zu schützen und notleidende Tiere weltweit zu retten.

Ich danke Ihnen von ganzem Herzen für Ihr Mitgefühl!

Herzliche Grüße

Erika Flores
Erika Flores

IFAW Tierärztliche Beraterin und Projektkoordinatorin
P.S. Während ich Ihnen schreibe, ist ein IFAW Rettungsteam dabei, die von den Stürmen, Überschwemmungen und Hitzewellen in Mexiko betroffenen Tiere zu retten und zu versorgen. Mit Ihrer Spende können wir Tieren in Not auf vielerlei Art helfen – je nachdem, wie und wo unsere Hilfe gerade gebraucht wird.

https://secure.ifaw.org/deutschland/secure/hilfe-fuer-tiere-in-playa-del-carmen

Auch teilen hilft Teilen Facebook Teilen Twitter
Vielen Dank für Ihre Spende an den IFAW. Die Spenden an den IFAW fließen generell allen Tierschutzprojekten der Organisation zu und werden jeweils dort eingesetzt, wo Geld am dringendsten benötigt wird.
Folgen Sie uns
Facebook   Twitter   Youtube
International Fund for
Animal Welfare
Max-Brauer-Allee 62 – 64
22765 Hamburg
Impressum

2 Kommentare zu „Ausgesetzte Hundewelpen und Katzenbabys in Mexiko brauchen unsere Hilfe

  1. Hallo Frau Flores, ich habe in Tulum Sian Kaan einen Hund gesehen und ihn in mein Herz geschlossen.
    Ich mache in Mexiko Urlaub und reise morgen ab. Inwieweit können Sie mir helfen Ihn nach Deutschland zu bringen?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s