O B E N O H N E … Bildungs-Kompetenz

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Martin wettert wieder gegen das Schulsystem. Was für einen Blödsinn erzählt man den Menschen noch, um ihnen den Abbau des Bildungssystems schmackhaft zu machen…

Tatsächlich sind es schlecht gebildete Menschen, die dazu anfällig sind, jeden Mist, der ihnen aufgetischt wird, zu glauben und keine eigenen Vorstellungen zu entwickeln. Um eine Gesellschaft zu versklaven, hindert man die Menschen daran, gute Bildung zu erhalten. Je schlechter die Bildung, desto größer ist die Anfälligkeit für religiösen Fanatismus, Extremismus etc.

Und der Typ (gemeint ist Prof. Hüther hier: Wir müssen die Konsumgesellschaft abschaffen) lügt oder ist einfach unwissend:
„So wachsen Menschen seit jeher auf: ohne Schulen oder andere Bildungseinrichtungen. Und sie haben immer alles gelernt, was sie brauchten.“
Wirklich? 😀 Auf welchem Planeten? Auch in den so genannten primitiven Gesellschaften (die so leben wie unsere Vorfahren) durchgehen Heranwachsende so etwas wie eine Schule, die meistens sehr viel strenger ist, wo sie die Regeln des Zusammenlebens, die…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.140 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s