Sozialpolitik a la SPD: Immer mehr Strafen gegen Hartz-IV-Empfänger/NEOPresse

Andreas Große

In aller Regel war in den vergangenen Jahrzehnten davon auszugehen, dass die Sozialdemokratiesich zuständig für die Versorgung und Besserstellung derjenigen verantwortlich sah, denen es in dieser Gesellschaft aus den unterschiedlichsten Gründen schlechter geht. Diese Zeit scheint seit zumindest der Regierung von Gerhard Schröder und damit lange vorbei. Auch, wenn die neue Regierung und die Führung unter Andrea Nahles sich erklärtermaßen wieder näher an den Ansprüchen der eigenen Klientel orientieren würde. Die tägliche Praxis, unter der besonders Hartz-IV-Empfänger leiden dürften, spricht dagegen. […]

weiter unter —>

Quelle: Sozialpolitik a la SPD: Immer mehr Strafen gegen Hartz-IV-Empfänger

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s