[Impfentscheidung] HPV: STIKO erklärt alle Buben zu potentiellen Homosexuellen!

[Impfentscheidung] HPV: STIKO erklärt alle Buben zu potentiellen Homosexuellen!

 

Unsere Aufklärungsarbeit finanzieren wir vor allem über die Abonnenten unserer Zeitschrift impf-report und unseren Webshop. Wenn Ihnen unser kostenloser Newsletter gefällt, freuen wir  uns  ebenfalls über eine kleine finanzielle Anerkennung. Kontoverbindung: Siehe ganz unten!

Inhalt der heutigen Ausgabe:

[01] Bis 12. August: Tolle Prämie für neue impf-report Abonnenten
[02] HPV: STIKO erklärt alle Buben zu potentiellen Homosexuellen
[03] Was genau sucht SPIEGEL-TV bei einer Demo für Impffreiheit?
[04] „Eingeimpft“: Wie viel Impfkritik verträgt eine „offizielle“ Film-Doku?
[05] Geopferte Jungfrauen: Filmdoku über die Risiken der HPV-Impfung
[06] Die WHO hat keine Lust auf die Erfassung von Nebenwirkungen
[07] Vorbereitung auf ein Arztgespräch am Beispiel GARDASIL
[08] Wo gibt es den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?

[01]
Bis 12. August 2018:
Tolle Prämie für neue impf-report Abonnenten!

Unabhängigkeit und solide Recherchen sind unser Markenzeichen!

Der impf-report ist die führende Verbraucherzeitschrift zur Impfproblematik im deutschen Sprachraum und erscheint derzeit viermal im Jahr. Unsere redaktionelle Unabhängigkeit erhalten wir uns durch den Verzicht auf jegliche Fremdwerbung.

Die Jahresabos sind die Haupteinnahmequelle unseres kleinen Verlags und ermöglichen so den Erhalt unserer öffentlichen Aufklärungsarbeit.

Bleiben Sie über den aktuellen Stand der Impfdiskussion informiert und unterstützen Sie mit Ihrem Abo diese wichtige Gegenstimme zu industriedominierten Impfpolitik!

Exklusiv für Abonnenten dieses Newsletters gilt ab sofort folgendes Angebot:

Neuabonnenten, die bis Sonntag, 12. August 2018, 24 Uhr, bestellen, erhalten Gratis den zweistündigen Vortrag „Impfen – Menschenrecht oder Körperverletzung?“ von Hans U. P. Tolzin auf DVD (Ladenpreis: € 14,90) zugeschickt.

Dieser Vortrag enthält eine Zusammenfassung der wichtigsten Kriterien, die für Ihre persönliche Impfentscheidung eine Rolle spielen.

Weitere Infos zum impf-report Jahresabo

[02]
HPV: STIKO erklärt alle Buben
zu potentiellen Homosexuellen!

Der neue impf-report kommt am 20. August: Neue HPV-Impfempfehlung: STIKO hält offenbar alle Buben für potentielle Homosexuelle

(Editorial vom 5. August)) Mit dieser Begründung der Ständigen Impfkommission (STIKO) für die Ausweitung der Impfempfehlung gegen HPV auf Buben von 9 bis 14 Jahren hätte ich nun wirklich nicht gerechnet.

Es geht in dieser „wissenschaftlichen Begründung“ der STIKO nicht etwa darum, dass junge Männer durch ihre eigene Impfung ihre Partnerinnen vor einer Ansteckung mit HPV und damit letztlich vor Gebärmutterhalskrebs schützen.

Vielmehr geht es jetzt darum, durch „Geschlechtergerechtigkeit“ die allgemeine Akzeptanz der Impfung zu erhöhen. Des Weiteren soll die „gesellschaftliche Verantwortung“ für HPV-assoziierte Krebserkrankungen gleichmäßig auf Alle verteilt werden.

Damit ist in erster Linie gemeint, dass alle Jungs zwischen 9 und 14 Verantwortung dafür übernehmen, dass einige von ihnen später einmal als homosexuelle Männer mit häufigen, häufig wechselnden und speziellen Sexualpraktiken keine Genital- und Mundkrebserkrankungen mehr erleiden. Es gilt also, diese spezielle Risikogruppe, die noch vor den Rauchern und anderen Risikogruppen gefährdet ist, vor den Folgen ihres Verhaltens zu schützen. (…) hier weiterlesen   Ausgabe vorbestellen

[03]
Was genau sucht SPIEGEL-TV
bei einer Demo für Freie Impfentscheidung?

Für industrieabhängige Mainstream-Medien wie SPIEGEL-TV sind Impfkritiker nur so etwas wie tumbe Fanatiker mit Aluhut. Und wenn sie mal über Impfkritiker berichten, dann nur mit der Absicht, dieses Bild in der Bevölkerung durch gezielte Provokation zu verstärken. Leider bin ich erst kürzlich auf so eine Provokation hereingefallen. (…) hier weiterlesen

[04]
„Eingeimpft“: Wie viel Impfkritik
verträgt eine „offizielle“ Film-Doku?

Im September kommt mit EINGEIMPFT eine neue „kritische“ Impfdoku in die deutschen Kinos. Der Film begleitet ein Ehepaar durch ihre Impfentscheidung und versucht anfangs tatsächlich, kritisch zu sein. Letztlich knickt diese Absicht jedoch gegenüber den industrieabhängigen Sponsoren ein. (…) hier weiterlesen

aaaa[04]

[05]
Geopferte Jungfrauen: Neue Filmdoku
über die Risiken der HPV-Impfung

Geopferte Jungfrauen: Eine neue Doku über die Risiken der HPV-Impfung wird derzeit in australischen Kinos gezeigt. Zahlreiche Opfer, Mediziner und Wissenschaftler kommen zu Wort. (…) hier weiterlesen

aaaa[04]

[06]
Die WHO hat keine Lust mehr
auf die Erfassung von Nebenwirkungen

Zwei indische Ärzte kritisieren öffentlich die aktuelle überarbeiteten Richtlinien der WHO für die Bestimmung der Kausalität von möglichen Nebenwirkungen. Meldungen, die nach der Markteinführung hereinkommen, sollen demnach grundsätzlich als „zufällig“ oder „nicht klassifizierbar“ eingeordnet werden, auch bei Todesfällen. (…) hier weiterlesen
aaaa[04]

[07]
Vorbereitung auf ein Arztgespräch am Beispiel GARDASIL

Wie bereitet man sich am besten auf eine Impfung und das ärztliche Aufklärungsgespräch vor? Man nehme den Beipackzettel – oder noch besser, die Fachinformation – des betreffenden Impfstoffs und notiere sich alle Fragen, die dabei hochkommen. Hier als Beispiel die Fachinfo von von GARDASIL (HPV-Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs). (…) hier weiterlesen

a

[08]
Wo gibt es den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?


Viele junge Eltern stellen fest, dass das allgemeine Impf-Mobbing beständig zuzunehmen scheint. Wer nicht einfach dem Druck des Umfeldes nachgeben, sondern eine eigenverantwortliche und ausgewogene Impfentscheidung für die eigenen Kinder treffen will, sieht sich sehr schnell ausgegrenzt.

Was liegt also näher, als sich mit Gleichgesinnten, das heißt, mit anderen Eltern, die in der gleichen Situation sind, in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen? Mehr als 100 ehrenamtlich geführte Elternstammtische in ganz Deutschland warten auf Ihre Kontaktaufnahme.

Liste der impfkritischen Elternstammtische in Deutschland

Unsere Kontoverbindung für Ihre finanzielle Unterstützung unserer Aufklärungsarbeit:

Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, redaktion@impf-report.de, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Nicht mehr interessiert? abbestellen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s