Die Abtreibungslobby: International im Hass vereint

Logo Aktion SOS Leben
Frankfurt am Main, den 07.08.2018

normale Menschen überlegen in diesen Tagen, wie sie den Sommer schön mit ihrer Familie verbringen können.

Abtreibungsaktivisten überlegen, wie sie Terror stiften können:
Seit Beginn des Sommers organisieren radikalfeministische Gruppen Aktionen, um den Marsch für das Leben zu zerstören. Ihr ausdrückliches Ziel: „am 22. September 2018 den ‚Marsch für das Leben‘ sabotieren, stoppen, unmöglich machen.“

  • In Argentinien versuchten Abtreibungsaktivisten in Kirchen einzudringen und griffen Lebensrechtler an.
  • In Bern (Schweiz) terrorisieren radikalfeministische Abtreibungsaktivisten Lebensrechtler. Die Zeitung „Blick“ schreibt: „Anonyme Gruppierungen aus dem linksextremen Lager tun jedoch schon jetzt alles, um den Veranstaltern, die vor allem aus Freikirchen stammen, das Leben schwer zu machen. Wer mit den Organisatoren assoziiert wird, muss damit rechnen, ins Visier von Vandalen zu geraten. . . . Wie die «Berner Zeitung» berichtet, wurde das Gebäude der Druckerei Anfang Juni über Nacht mit Botschaften versprayt. Am selben Tag wurde eine Filiale der Helsana in Thun beschädigt. Die Krankenkasse bietet ein Partnerprogramm mit der Anti-Abtreibungs-Bewegung Pro Life an.“
  • Unter dem Motto „Pro Choice statt Pro Life!“ (Für Abtreibung statt für das Leben“ wollen Radikalfeministinnen die „Pro Life Tour“ der „Jugend für das Leben“ verhindern. Diese Tour ist eine Wanderung von München nach Salzburg durch diverse Städte in Bayern.

Die Abtreibungsaktivisten radikalisieren sich zunehmend und bilden eine internationale Allianz des Hasses.

Unsere Antwort darauf muss entschlossen und klar sein.

Laut Grundgesetz genießt in Deutschland jeder Mensch von der Zeugung an ein Recht auf Leben. Das bedeutet, auch die ungeborenen Kinder im Mutterleib haben ein Recht auf Leben.

Wir verteidigen also ein essentielles Grundrecht und sind somit völlig im Recht.

Das müssen wir energisch und ohne Scham in der Öffentlichkeit verkündigen:

Wir vertreten das Wahre und das Gute! Nicht die linksradikalen Abtreibungsaktivisten.

Deshalb möchte ich Sie bitten, unsere Petition „Stoppen Sie den Terror und die Hetze gegen die Lebensrechtler“ mit Ihrer Unterschrift zu unterstützen. HIER KLICKEN.

https://www.dvck.org/unsere-kampagnen/terror-gegen-lebensrechtler/

Schreiben wir an Bundesinnenminister Seehofer und fordern wir:

  • Der Staat muss massiv gegen diejenigen vorgehen, welche die Meinungsfreiheit und das Versammlungsrecht der Lebensrechtler stören oder gar verhindern.
  • Der Staat muss sich in der Öffentlichkeit laut und deutlich für das Recht auf Leben der ungeborenen Kinder einsetzen und kann die Verteidigung dieses Grundrechts nicht auf die Lebensrechtler abschieben.
  • Der Staat muss diejenigen würdigen, die sich für das Recht auf Leben in der Öffentlichkeit einsetzen.

Wir müssen unser Recht, für die ungeborenen Kinder in der Öffentlichkeit eintreten zu dürfen, verteidigen, solange das noch möglich ist.

Unterschreiben Sie bitte unsere Petition an Bundesinnenminister Horst Seehofer: HIER KLICKEN.

https://www.dvck.org/unsere-kampagnen/terror-gegen-lebensrechtler/
Helfen Sie uns bitte auch finanziell mit Ihrer bestmöglichen Spende von 15, 25, 50 oder 100 Euro.

Mit Hilfe Ihrer Spende möchte ich viele Menschen anschreiben, damit sie sich uns anschließen und ebenfalls für das Recht auf Leben eintreten.

Hier spenden

Mit bestem Dank und herzlichen Grüßen,

Pilar Herzogin von Oldenburg

Bild Pilar HvO

PS: Wir dürfen auf keinen Fall akzeptieren, dass linksradikale Abtreibungsaktivisten mit ihrem Terror Einfluss in die Debatte um das Recht auf Leben gewinnen.

Deshalb möchte ich Sie bitten, unsere Petition „Stoppen Sie den Terror und die Hetze gegen die Lebensrechtler“ mit Ihrer Unterschrift zu unterstützen.

https://www.dvck.org/unsere-kampagnen/terror-gegen-lebensrechtler/

Damit wir möglichst viele Menschen in diesem Anliegen erreichen können, möchte ich Sie um Ihre bestmögliche Spende von 15, 25, 50 oder 100 bitten.

Appell an Horst Seehofer unterschreiben

https://www.dvck.org/unsere-kampagnen/terror-gegen-lebensrechtler/

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s