Ballett der Lüfte

bumi bahagia / Glückliche Erde

(Ludwig der Räumer) Es gibt Schauspiele in der Natur, die einfach zu schön sind um sie mit unserem Denkschema auf das Niveau (ist keine Hautcreme) der sog. Naturwissenschaften zu reduzieren – sprich: solange lebendig zu sezieren, bis nur noch Inhaltsloses übrigbleibt. So auch bei den Staren, die sich regelmäßig zu einen faszinierenden Ballett der Lüfte zusammenfinden. So wird die sagenhafte Flugkunst der Stare, bei denen es  trotz engstem Beisammensein mit Höchstgeschwindigkeit  und Richtungswechsel im Flug nie zu Unfällen kommt, auf das menschliche Feindbild reduziert. Unsere Wissenschaftler haben keine andere Erklärung als daß die Stare sich durch diese Strategie vor Greifvögeln schützen. Sollte das der Grund sein, so frage ich mich, warum das andere Vögel nicht auch tun. Der größte Blödsinn dieser Wissenschaftler ist der, nicht zu sehen, daß die Stare außerhalb ihrer Flugshows einzeln auftreten und somit ein gefundenes fressen für Greifvögel wären. Also paßt diese Erklärung schon mal nicht.

Ursprünglichen Post anzeigen 225 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s