So nicht, Schweppes!

Christian Bock, SumOfUs.org

Einer der größten Getränkehersteller der Welt füllt das Wasser der kleinen australischen Gemeinde Stanley ab — und verkauft es für Millionen.

Fordern Sie Asahi-Schweppes auf, den Ausverkauf von Stanleys Wasser zu stoppen.

 Petition Unterzeichnen 

https://actions.sumofus.org/a/asahi-schweppes/

vor zwei Jahren fuhren die ersten riesigen Tanklaster durch Stanley; seitdem karren sie Woche für Woche hunderttausende Liter kostbares Grundwasser aus dem Ort — damit einer der weltgrößten Getränkehersteller es abfüllen und teuer verkaufen kann: Asahi-Schweppes.

Seit mehr als 100 Jahren leben die Menschen in Stanley vom Obst- und Nussanbau. Und weil es dort keinen einzigen Fluss gibt, ist die Lebensgrundlage der 370 Bewohner/innen von der Grundwasserquelle abhängig.

Die Menschen der kleinen Gemeinde haben uns um unsere Unterstützung gebeten. Gemeinsam können wir dafür sorgen, dass der Fall weltweite Aufmerksamkeit erhält und Asahi-Schweppes endlich die Finger von Stanleys Wasser lässt.

Fordern Sie jetzt Asahi-Schweppes auf, nicht weiter Stanleys Wasser zu verkaufen!

https://actions.sumofus.org/a/asahi-schweppes/

Als Asahi begann, ihr Grundwasser in Flaschen zu füllen und zu verkaufen, hatten die Bewohner/innen von Stanley keinerlei Mitspracherecht.

Selbst ihre gewählten lokalen Politiker/innen hatten nicht die Macht, den gierigen Getränkehersteller zu stoppen. Bis vor den Obersten Gerichtshof zogen die Bewohner/innen — und verloren.

Nun müssen sie nicht nur um ihre Wasserversorgung bangen, sondern auch noch 90.000$ an Gerichtskosten aufbringen — und der lokale Kommunalverband droht deshalb Bankrott zu gehen. Sehen wir nicht dabei zu, wie der Großkonzern Asahi-Schweppes den kleinen Ort in den Ruin treibt — unterstützen wir die Bewohner/innen Stanleys in ihrem Kampf um ihr Wasser.

Rufen Sie jetzt Asahi-Schweppes auf, nicht weiter das Grundwasser von Stanley zu verkaufen!

https://actions.sumofus.org/a/asahi-schweppes/

Schon in der Vergangenheit haben sich SumOfUs-Mitglieder wie Sie erfolgreich hinter Gemeinden gestellt, die ihr Grundwasser gegen rücksichtslose Unternehmen verteidigen mussten. Für die US-Kleinstadt Osceola haben wir mehr als 50.000 Dollar gesammelt, damit sie sich vor Gericht gegen Nestlé wehren konnte. Und auch den Bürger/innen von Cascade Locks in Oregon haben wir dabei geholfen, ihr Wasser nach jahrelangem Kampf erfolgreich gegen Nestlé zu verteidigen.

Jetzt brauchen auch die Bewohner/innen von Stanley unsere Hilfe im Kampf gegen einen mächtigen Großkonzern!

https://actions.sumofus.org/a/asahi-schweppes/

 Petition Unterzeichnen 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Christian, Nick, Kat und das Team von SumOfUs

 

**********
Mehr Informationen:

2 Gedanken zu “So nicht, Schweppes!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s