München: Einladung zur Eröffnungsveranstaltung am 7.09. 20h

Liebe Freunde und Freundinnen,
sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie ganz herzlich zu unserer Veranstaltung in München ein.

Der künstlerische Auftrag „Europa“
Die Verwirklichung der Menschenrechte durch die direkte Demokratie, im bedingungslosen Grundeinkommen und im stimmigen Umgang mit der Natur
 
mit Götz Werner, Johannes Stüttgen, Enno Schmidt und Wolfger Pöhlmann
Eröffnungsveranstaltung in München
Freitag, den 7.9.2018     20 h – 22 h
Akademie der Bildenden Künste, Historische Aula, Akademiestr. 2-4,
Eintritt: frei
Unsere Gesetze und rechtlichen Regelungen existieren bereits oder werden von Institutionen gemacht. Dies hat sich aus dem römischen Weltreich heraus entwickelt und ist kaum hinterfragte Gewohnheit. Dass wir Menschen die Garanten für jegliches Recht sind und es auch gemeinsam gestalten und ändern können, bildet sich jetzt erst im allgemeinen Bewusstsein heraus.
Nicht nur die Menschenrechte müssen wir für uns verwirklichen – wie z.B. ein bedingungsloses Grundeinkommen –, sondern die ganze Natur ist darauf angewiesen, dass wir unsere und ihre Rechte erkennen, wahrnehmen und schützen. Deshalb ist der OMNIBUS auch vom 6.8.-7.9.2018 durch Bayern unterwegs und unterstützt die Volksinitiative „Rettet die Bienen, Vögel und Schmetterlinge – stoppt das Artensterben!
Dann am 7.9. startet der OMNIBUS in München seine Fahrt durch Europa, für die Idee der Direkten Demokratie mit Höhepunkt in Rom. Wir folgen damit einer Einladung des Global Forum on Modern Direct Democracy, welches vom 26. – 29.09. 2018 dort stattfinden wird, um uns mit vielen Gleichgesinnten aus der ganzen Welt zu treffen, die auch in ihren Ländern für diese Rechte arbeiten.
Stimmigerweise findet das diesmalige Treffen in Rom statt. Rom, als Zentrale des römischen Weltreichs der Antike, das im Zentralismus und Cäsaren-Imperium endete, ist auch der Geburtsort der heute noch angewandten Art der Rechtsgestaltung.
Diese strukturierende Kraft darf zukünftig nicht mehr durch Delegation in anonymen Institutionen entstehen, sondern muss jetzt ganz in die Verantwortung eines jeden Menschen eingehen. Wir denken, dass diese Wandlung nur zu meistern ist, wenn jetzt die gleichberechtigte Beteiligung aller Menschen an der Gestaltung des Ganzen konsequent erfüllt wird, d.h. tatsächlich in die Verfügung jedes einzelnen Menschen d i r e k t gestellt wird.
Jeder trägt die Verantwortung für die Gestalt des Zusammenlebens und wir brauchen die direkte Demokratie, um diese Form gemeinsam zu bestimmen. Der OMNIBUS arbeitet dafür, dass wir diese Abstimmungsrechte auf allen Hoheitsebenen zur Verfügung haben.

Mehr Informationen zu der Europa-Tour und Veranstaltungen unter:
www.omnibus.org/projekte/democracy-in-motion-2018-rom

Bitte leiten Sie diese Einladung auch an Ihre Freunde und Bekannte weiter.

Veranstaltung per Mail weiterempfehlen
Auf Facebook teilen
Herzlichen Dank
Unsere Referenten in München:

Johannes Stüttgen, Künstler, OMNIBUS FÜR DIREKTE DEMOKRATIE

Götz Werner, Gründer von dm-drogeriemärkte und der Initiative „Unternimm die Zukunft“
für das Bedingungslose Grundeinkommen

Enno Schmidt, Künstler, Autor, Mitbegründer Initiative Grundeinkommen Schweiz, seit 2017 Vortragsreisen zum Grundeinkommen durch die ganze Welt, Mitbegründer von UBI (Universal Basic Income)

Wolfger Pöhlmann, Kunsthistoriker, Autor, ehemals Goethe Institut, Programmleiter Athen mit Regionalauftrag für Süd-Ost Europa

IMPRESSUM

OMNIBUS für Direkte Demokratie gemeinnützige GmbH
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin
HRB 21986, Essen, Steuer Nr. 323/5721/0256,
Geschäftsführer: Michael von der Lohe

​SPENDENKONTO

Bank für Sozialwirtschaft
Kontoinhaberin: OMNIBUS gemeinnützige GmbH
IBAN: DE61 7002 0500 0008 8430 00
BIC: BFSWDE33MUE
Gläubiger-ID: DE97ZZZ00001127303

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s