Also wo stehen wir gerade? Wir stehen alle auf unserem Weg, dem schmalen Grat, dem sehr schmalen Grat…

https://bewusstscout.wordpress.com/2018/08/29/die-licht-und-liebe-falle/

…  So schmal, dass ihn jeder für sich gehen muss.

In der äusseren Welt herrscht Chaos, und das Chaos ist gewollt. Es ist auch gewollt, dass wir uns hineinziehen lassen in Trennung, Verurteilung, Kampf.

Hier müssen wir sehr achtsam und vorsichtig sein, denn wir sind schneller drin, als uns bewusst wird.

Und apropos bewusst: Die meisten unserer Gedanken und Gefühle laufen unbewusst ab.

Und das ist ein weiterer Grund für …

aufmerksames Erkennen, Annehmen, Loslassen, Integrieren und Lieben.

Das Meer aus kosmischem Licht ist das Bewusstsein Gottes. Es besteht aus kleinsten Lichtteilchen, die durch unser individuelles Bewusstsein geformt werden.

Da wir uns aber nur des geringsten Teils unseres Bewusstseins bewusst sind – sozusagen die Spitze vom Eisberg – erschaffen wir grösstenteils unbewusst.

Das ist ein ganz schönes Dilemma.

Wir können es nur geradebiegen, indem wir Verantwortung für unsere Gedanken und Gefühle übernehmen, und zwar für jeden einzelnen Gedanken und jedes einzelne Gefühl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s