Der Verehrer

Die Mitfühlenden

Ein freudiger Verehrer
Brachte Seiner Angebeteten
Zum ersten Rondevue

Einen frischen Blumenstrauß
Und als Er Ihn Ihr überreichen wollte
Sprach Sie schnippisch

Ach Schnittblumen mag ich nicht
Die sind so kurzlebig
Und verwelken alsbald wieder

Da behielt der Verehrer
Seinen Blumenstrauß
Und ging auf den Friedhof

Dort legte Er Ihn
Auf ein Grab hin
Mit der Aufschrift

Hier ruht die Schönheit
Sie ist unvergänglich
Und lebt in den Herzen
Der Liebenden allzeit weiter

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s